EU Jury-Chef Lambert van Nistelroij, Vivai-Vorstand Dr. Bettina Horster, Milenia Boycheva vom Wirtschaftsministerium NRW, Michaela Bonan von der Stadt Dortmund, EU Kommissarin Corina Cretu
Im Fokus

Digitale Pflegeplattform gewinnt EU Award

Mit dem RegioStars Award zeichnet die EU seit 2007 herausragende Projekte für die Förderung des regionalen Strukturwandels aus. Hauptgewinner in der Kategorie CityStars ist in diesem Jahr das NRW-Projekt „Smart Service Power“. In den eigenen [mehr]

Neueste Beiträge

  • Ein Berliner Start-up will Big-Data-Analysen in der Medizin ermöglichen – und trotzdem die Privatsphäre der Patienten schützen. Auf dem „Innovators Summit – Digital Health“ am 22. November 2017 in Berlin stellt es seinen Ansatz vor. [mehr]
  • Notebook zeigt rotes Schloss-Symbol auf dem Bildschirm
    Die Nachricht über die KRACK-Sicherheitslücke in nahezu jeder WLAN-Umgebung verbunden mit einer Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat viele Anwender verunsichert. IT-Fachleute geben nun teilweise Entwarnung. Wegen einer Sicherheitslücke im WLAN-Protokoll [mehr]
  • Patient im Krankenbett nutzt Tablet-PC mit Hilfe des Patienten-eTable
    Im gesamten Gesundheitswesen halten Digitalisierungskonzepte Einzug. Der Rolltisch „StyleView Patienten-eTable“ mit integriertem Tablet-Arm von Ergotron vereinfacht für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtunge die Integration von Tablets in Krankenzimmern und Behandlungsräumen. Der ergonomische Rolltisch ermöglicht mit Hilfe seiner [mehr]
  • Foto von der Eröffnungsveranstaltung zur Behördennummer 115 zeigt die mannshohen Ziffern 115 in den Farben Schwarz - rot - gold
    Wann besteht ein Anspruch auf Pflegezeit? Welche Pflegegrade und welche Leistungen der Pflegeversicherung gibt es? Diese und weitere Fragen zur Pflege beantwortet jetzt auch die Behördennummer 115. Im Pflegefall kommen viele Fragen auf pflegende Angehörige [mehr]
  • Redner vor Auditorium auf der conhit 2017
    Ab sofort und bis zum 17. November 2017 können sich interessierte Akteure aus der Gesundheits-IT, aber auch Anwender moderner Digitalhealth-Lösungen wieder für Vorträge in einer der sechs Sessions des ConhIT-Kongresses 2018 bewerben. Die nächste ConhIT [mehr]
  • Einen Rückensensor, der die Haltung und Bewegung seines Trägers erfassen und analysieren kann, haben jetzt Ralf Seeland und Christoph Tischner mit ihrem Start-up 8sense entwickelt. Ihr Ziel ist es, das das Volksleiden „Rückenschmerzen durch zu [mehr]
  • Screenshot der Praxissoftware Tomedo
    Die in Jena ansässige Zollsoft GmbH hat Ihre nativ für Apple-Hardware entwickelte Praxissoftware „Tomedo“ um die Möglichkeit erweitert, sich per Gesichtserkennung einzuloggen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Arztpraxis müssen für die Gesichtserkennung ein kurzes Video [mehr]
  • Pflegeroboter steht vor altem Mann in Sessel
    Für die Pflege von Demenzkranken entwickelt worden ist der Pflegeroboter „Mario“. Er soll bereits im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Eine Testphase in Irland, Italien und Großbritannien verlief durchweg positiv. Der Roboter „Mario“ ist [mehr]
  • Eine junge Frau muss sich einer Alkoholkontrolle unterziehen
    Bisher kennt man die Atemanalyse von Alkoholkontrollen der Polizei. Künftig sollen Sport treibende Menschen per Atemanalyse auch checken können, ob ihr Körper gerade Fett verbrennt. Ebenso einfach sollen auch Cholesterinwerte und Nierenfunktion getestet werden können. [mehr]
  • Rollstuhlsteuerung und Kommunikationshilfe in einem System ist der SeeTech Wheelchair, den die Humanelektronik GmbH  jetzt auf der REHACARE vorgestellt hat. Das System soll Schwerstbehinderten, denen zum Beispiel aufgrund von hohen Querschnittslähmungen oder progressiven Erkrankungen wie [mehr]
  • Defibrillator PocketDefi steht vor Fahrradrucksack
    Das österreichische Startup Liimtec ist mit dem Pocketdefi bei der Crowdfundingplattform Indiegogo erfolgreich gestartet. Innerhalb von 48 Stunden wurde mit einer Summe von über 100.000 Euro das erste Finanzierungsziel in Rekordtempo erreicht. Aufgrund der Bestellungen [mehr]
  • Portraitfoto Joachim Schweizer
    Seit Monatsbeginn ist die die Datapec GmbH eine Tochter der i-Solutions Health GmbH. Zeitgleich wurde Joachim Schweizer, geschäftsführender Gesellschafter der Datapec GmbH, zum operativen Geschäftsführer der i-Solutions Health GmbH ernannt. Joachim Schweizer verantwortet nun die [mehr]

Newsletter-Anmeldung

Pflichtfelder sind mit * markiert

Ich möchte den Newsletter!

Veranstaltungskalender


  • 2. Deutscher Interoperabilitätstag (18.-20.10.2017) mehr »
    wann? Mittwoch, 18. Oktober, 2017
    wo? @ Kongresszentrum Westfalenhallen, Strobelallee 45, 44139 Dortmund
    mehr »

  • Deutscher Zahnärztetag 2017, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main mehr »
    wann? Mittwoch, 8. November, 2017
    wo? @ Congress Center Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt
    mehr »

  • Medcare - Kongress + Fachausstellung mehr »
    wann? Donnerstag, 9. November, 2017
    wo? @ Leipziger Messe, Leipzig
    mehr »

  • MEDICA 2017 - Weltforum der Medizin (13.-16. Nov. 2017) mehr »
    wann? Montag, 13. November, 2017
    wo? @ Messe Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf
    mehr »

  • Innovators Summit - Digital Health 2017 mehr »
    wann? Mittwoch, 22. November, 2017
    wo? @ Quadriga Forum, Werderscher Markt 13, 10117 Berlin
    mehr »
  • Werbung

    In eigener Sache

    Liebe Leserinnen und Leser,

    das Gesundheitswesen funktioniert nicht wie eine Schuhfabrik. In der Medizin ist es nämlich nicht so, dass jede neue Maschine die Preise weiter purzeln lässt. Dennoch soll der Fortschritt in Form der Digitalisierung dazu beitragen, dass den Patienten eine bessere und effizientere Behandlung zur Verfügung steht. Bei der Abwägung von Kosten und Nutzen muss dabei aber stets ein Nutzen für alle Beteiligten sichtbar sein.

    Über alle aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Digitalhealth, medizinische Forschung und neue IT-Produkte für den Gesundheitsbereich informiert Sie täglich mednic.de – redaktionell unabhängig von Verbänden und Herstellern. Das wissen inzwischen zehntausende Nutzer zu schätzen.

    Wenn Sie keine unserer News verpassen möchten, dann abonnieren Sie doch gratis und jederzeit wieder kündbar unseren wöchentlichen Newsletter. Das Bestellformular finden Sie ganz oben auf dieser Seite!
    Herzlichst,
    Ihre mednic-Redaktion

    mednic bei Facebook

    Interviews

    Gastbeiträge

    Produkte & Lösungen