Sportlerin mit Beinprothese
Mednic Feature

Orthopädietechnik 4.0 mit 3D-Scan-Technologie

Äußerste Präzision ist bei der Herstellung von Prothesen und Orthesen notwendig. Das niederländische Unternehmen Orthin setzt hier auf 3D-Scan-Technologie, was Kosten und Aufwand reduziert, den Patienten aber optimale Produkte bietet. Jeder Patient hat individuelle Bedürfnisse [mehr]

Neueste Beiträge

  • CompuGroup Medical Deutschland (CGM) hat eine Sicherheitslösung für Arztpraxen vorgestellt. Sie soll dafür sorgen, dass sensible Patientendaten nicht von Unbefugten eingesehen werden können. Im hektischen Praxisbetrieb lässt es sich oft kaum vermeiden, dass ein Patient [mehr]
  • Digitale Technologien können das Leben von Diabetes-Patienten erleichtern. Viele Betroffene nutzen mittlerweile in ihrem Alltag digitale Unterstützung, wie etwa spezielle Diabetes-Apps sowie Insulinpumpen und Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung. Noch in diesem Jahr soll in Europa [mehr]
  • Amblyopie bei Kindern wird von Augenärzten heute in der Regel durch das Abkleben des gesunden Auges behandelt. Dadurch soll das beeinträchtigte Auge trainiert werden. Das funktioniert jedoch nur, wenn die verordnete Tragezeit des Pflasters eingehalten [mehr]
  • Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
    Künftig sollen Patienten nach einer Videosprechstunde beim Arzt mit einem digitalen Rezept Medikamente in der Apotheke abholen können. Das beschlossene Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beinhaltet weitere Digitalisierungs-Neuerungen. Der Deutsche Bundestag hat das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) beschlossen. Damit wird das [mehr]
  • Medicus-CEO Dr. Baher Al Hakim
    Das Wiener Digital Health-Unternehmen Medicus startet eine Initiative, um die Interoperabilitätsproblematik bei diagnostischen Daten über verschiedene Anbieter, Länder, Sprachen, Systeme und Geräte hinweg zu lösen. Hierzu werden Partner gesucht. Medicus hat eine KI-basierte Plattform entwickelt, [mehr]
  • Universität Potsdam mit Nikolaikirche
    Beim Digital Health Forum des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in Potsdam werden vom 6. bis 7. Dezember 2018 zahlreiche internationale Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erwartet. Weltweit sind die Erwartungen an Sensortechnologien, Wearables und die Digitalisierung [mehr]
  • Der Signaturkarten-Anbieter medisign ist von der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) für die Ausgabe elektronischer Praxisausweise zugelassen worden. Zahnärzte erhalten den medisign-Praxisausweis (SMC-B) über ihre zuständige Kassenzahnärztliche Vereinigung, sobald sie die Antragstellung in ihrem Webportal freigeschaltet hat. [mehr]
  • Expertenzirkel für Gesundheits-Investments in Hamburg
    Welche Technologien und Geschäftsmodelle im Bereich Digital Health werden sich langfristig durchsetzen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des 3. Expertenzirkels für Gesundheits-Investments. Die Veranstalter Deutsche Apotheker- und Ärztebank und deren Fondstochter Apo Asset Management hatten [mehr]
  • Medizintechnisches Produkt in Zahnarztpraxis
    In den kommenden Jahren könnten insbesondere durch die Digitalisierung über 10.000 zusätzliche Jobs in der Medizintechnik entstehen, sagt der Industrieverband Spectaris. Eine Herausforderung wird es allerdings sein, geeignete Fachkräfte zu finden. Laut einer aktuell veröffentlichten [mehr]
  • Klassisches Faxgerät
    Die neu gegründete Initiative #faxendicke hält Faxgeräte für ein Sicherheitsrisiko im Gesundheitsbereich. Sie setzt sich für digitale Alternativen und den Schutz von Patientendaten ein. Dazu hat sie jetzt die Petition „Fax in der Medizin ersetzen“ [mehr]
  • Gensequenzen auf Computerbildschirm
    Gesundheitsdaten und Genomdaten sind besonders sensibel. Wie speichert man sie über Jahrzehnte sicher? Ein internationales Forschungsteam hat jetzt eine Lösung im Prototypen-Stadium vorgestellt. Gesundheitsdaten – die immer öfter Genomdaten der Patienten enthalten – müssen ein [mehr]
  • Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft in Deutschland hat das Potenzial, der Branche in den kommenden Jahren riesige Umsätze zu bescheren und Tausende neue Arbeitsplätze zu schaffen. Doch die E-Health-Chancen wären noch größer, wenn die Politik jetzt [mehr]
  • Produktfoto Atos Quantum Learning Machine
    Die RWTH Aachen kooperiert beim Quantum-Computing mit dem IT-Unternehmen Atos und dem Bayer-Konzern. Die Partner evaluieren den Einsatz der Technologie bei der Erforschung und Analyse von Krankheitsbildern beim Menschen. Computing- und Life-Science-Experten der drei Organisationen [mehr]
  • Mediziner Dr. Johannes Jacubeit
    Anlässlich der aktuellen Diskussion um Sicherheitslücken in digitalen Gesundheitsanwendungen wie Health-Apps warnt ein Experte vor dem leichtfertigen Umgang mit sensiblen Gesundheitsdaten. Die Reputation der Branche sei gefährdet. Dr. med. Johannes Jacubeit ist Gründer und Geschäftsführer [mehr]
  • Patienten mit einem neuen Hüftgelenk müssen sich nach der OP das normale Gehen erst wieder antrainieren. Ein neues Bewegungs-Feedback soll den Patienten künftig bei diesem Training helfen und verhindern, dass sie eine Schonhaltung einnehmen. Entwickelt [mehr]

Veranstaltungskalender


  • 9. Nationaler Fachkongress Telemedizin mehr »
    wann? Montag, 3. Dezember, 2018
    wo? @ Ellington Hotel Berlin, Nürnberger Str. 50-55, 10789 Berlin
    mehr »

  • therapie Leipzig 2019 - Fachmesse für Therapie, Med. Rehabilitation und Prävention mehr »
    wann? Donnerstag, 7. März, 2019
    wo? @ Messe Leipzig, Messe-Allee, 04356 Leipzig
    mehr »

  • DMEA - connecting Digital Health (ehem. conhIT) mehr »
    wann? Dienstag, 9. April, 2019
    wo? @ Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
    mehr »

  • MedtecLIVE mehr »
    wann? Dienstag, 21. Mai, 2019
    wo? @ Nürnberg Messe, Messezentrum, 90471 Nürnberg
    mehr »

  • Medcare Leipzig - Kongress mit Fachausstellung mehr »
    wann? Mittwoch, 18. September, 2019
    wo? @ Leipziger Messe, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig
    mehr »
  • Newsletter bestellen




    *Pflichteintrag // Mit der Bestätigung des Newsletter-Abonnements willigen Sie ein, dass die zur Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zweck der Newsletter-Zustellung verwendet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz auf mednic.de finden Sie hier.

    In eigener Sache

    Liebe Leserinnen und Leser,

     

    mednic.de informiert Sie täglich über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Digital Health, medizinische Forschung und Gesundheits-IT. Wir adressieren Mediziner und alle Menschen, die in der Pflege tätig sind. Wir schlagen aber auch die Brücke zu Verbänden, Beratern, IT-Systemhäusern und Fachhändlern, die sich im Gesundheitsbereich engagieren. Unser redaktionelles Angebot wissen inzwischen zehntausende Nutzer zu schätzen.

     

    Wenn Sie keine unserer News verpassen möchten, dann abonnieren Sie doch einfach unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter. Das Bestellformular finden Sie ganz oben auf dieser Seite! Bei Interesse an Werbung auf mednic.de laden Sie bitte unsere Mediadaten (ganz unten).

     

    Herzlichst,

    Ihre mednic-Redaktion

    mednic bei Facebook

    Interviews

    Gastbeiträge

    Produkte & Lösungen