Forschung

Schlaflabor am Handgelenk

Was bisher nur im Schlaflabor möglich war, soll sich dank einer neuen Methode künftig von überall aus durchführen lassen. Ein Gerät am Handgelenk ist ausreichend, um wesentliche Charakteristika des menschlichen Schlafs zu erfassen. Denn Chronobiologen [mehr]

Forschung

Intelligente Kleidung für Taubblinde

Ein Kleidungsstück als Kommunikationsschnittstelle für taubblinde Menschen wollen Forscher im Rahmen im Rahmen eines jetzt gestarteten EU-Projektes entwickeln. Bis 2020 soll ein einsatzfähiger Prototyp entstehen, der anschließend von den teilnehmenden Firmen bis zur Marktreife weiterentwickelt [mehr]

Künstlerische Darstellung einer Frau mit "Gehirn-Maschine"
Forschung

Gehirnjogging funktioniert wirklich

Gehirnjogging ist keine Marketing-Erfindung. Wie Forscher jetzt nachgewiesen haben, wirkt sich gezieltes Trainieren von Gedächtnisaufgaben positiv auf die Bearbeitung neuer Aufgaben aus. Das gelingt insbesondere dann, wenn neue Aufgaben den Trainingsaufgaben ähnlich sind. Ein Lied, [mehr]

Frau nutzt Smartphone
Forschung

Gesundheitshelfer Smartphone

Als Stressquelle und Suchtmittel hat das Smartphone unter Medizinern einen eher zweifelhaften Ruf. Doch die Mobilgeräte können auch als Gesundheitshelfer wertvolle Dienste leisten. Sie werden eingesetzt, um weltweit und unmittelbar Daten zu sammeln, die medizinisch [mehr]