Brandaktuell

Zwei Millionen KIM-Nachrichten

Mehr als zwei Millionen KIM-Nachrichten sind laut Gematik bislang verschickt worden, die meisten davon waren elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU). Die Nutzung von KIM (Kommunikation im Medizinwesen) nimmt zu. Insgesamt wurden rund zwei Millionen Nachrichten übermittelt. 1,3 [mehr]

Brandaktuell

Papierloser Prozess für Hebammen

Einen papierlosen Prozess für die Erfassung und Abrechnung von Hebammenleistungen hat die Techniker Krankenkasse (TK) jetzt eingeführt. Bei der digitalen Lösung arbeitet die Krankenkasse mit dem Abrechnungsdienstleister Davaso und dem Softwareanbieter Yoshteq zusammen. Bei dem [mehr]

Sportlerin mit Smartwatch
Brandaktuell

Plattform analysiert patientengenerierte Daten

Die neue Plattform „Permea“ richtet sich an Biopharma- und Medizintechnikunternehmen, Ärzte, regulatorische Behörden, Krankenkassen sowie Patienten. Sie analysiert, kombiniert und strukturiert unter anderem patientengenerierte Langzeitverlaufsdaten aus digitalen Gesundheitsapps und Wearables. Das in München ansässige Digital [mehr]

Sebastian Zilch ist Geschäftsführer des Bundesverbands Gesundheits-IT
Brandaktuell

bvitg fordert Richtungswechsel bei E-Rezept

Anlässlich der im Dezember kurzfristig beschlossenen Verschiebung des E-Rezepts fordert der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) einen Richtungswechsel. Eine zentrale Stelle sollte den weiteren Prozess koordinieren, Feldtests, Roll-out und Weiterentwicklung vorantreiben. Bei der Einlösung von Rezepten bleibt [mehr]