Telemedizin Videosprechstunden (Symbolbild)
Brandaktuell

Run auf Videosprechstunde

Mehr als 8.600 Nutzer haben sich im März und April für die Videosprechstunde des Anbieters arztkonsultation.de registriert. Rund 140.000 Sprechstunden wurden im gleichen Zeitraum über die Plattform durchgeführt. Die Corona-Pandemie macht die Videosprechstunde zu einem [mehr]

@-Zeichen mit Angelhaken
Brandaktuell

Kriminelle missbrauchen staatliche Websites

Weltweit missbrauchen Cyberkriminelle die anhaltende COVID-19-Pandemie, um mittels gefälschter Websites von Regierungsstellen oder der WHO Zugangsdaten zu erschleichen.  In den vergangenen zwei Monaten beobachtete das Threat Research Team des kalifornischen IT-Sicherheitsunternehmens Proofpoint einen deutlichen Anstieg [mehr]

Artec-3D-Druckerei für medizinische Produkte
Corona-Info

3D-Druck löst Medizinmaterial-Mangel

Als die COVID-19-Krise ausbrach, mangelte es vielen Krankenhäusern an medizinischer Ausrüstung, so auch in Frankreich. Unter der Leitung eines Pariser Chirurgen startete daraufhin eine neue Initiative: der 3D-Druck von medizinischem Material nach Bedarf. Als Ende [mehr]

Professor Klaus Püschel beim Temperatur-Check
Beliebt

Thermal-Fiebererkennung im UKE Hamburg

Covid-19 stellt Kliniken weltweit vor besondere Herausforderungen. Das Universitätsklinikum in Hamburg (UKE) setzt jetzt eine Fiebererkennung mittels Thermalkamera ein, die innerhalb einer Sekunde die Körpertemperatur ermittelt.  Covid-19 stellt insbesondere Krankenhäuser vor große Herausforderungen. Um mögliche Erkrankte [mehr]

Tobias Wauschkuhn
Interview unten

„Der Effizienzgewinn steht im Vordergrund“

Digitale Lösungen können den Verwaltungsaufwand verringern. Die teils dennoch langsame Digitalisierung im Gesundheitswesen ist nach Einschätzung des Mediziners Dr. Tobias Wauschkuhn oft darauf zurückzuführen, dass bei Kollegen Angst vor Kontrollverlust besteht und ein großer Umstellungsaufwand befürchtet [mehr]