Bitkom-Präsident Achim Berg
Brandaktuell

Verbände fordern mehr Industrie-Mitsprache

In einem gemeinsamen Positionspapier treten der Digitalverband Bitkom und der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) dafür ein, dass die Industrie bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens mehr Mitspracherechte erhält. Eine Aufgabenbündelung bei den Selbstverwaltungsorganen wird abgelehnt. Aus Sicht [mehr]

Beliebt

Der Mutterpass wird digital

Der Mutterpass soll im kommenden Jahr einen digitalen Zwilling erhalten. Dann können Schwangere entscheiden, ob sie die digitale Variante bevorzugen oder ob sie bei dem klassischen blauen Papierpass bleiben wollen. Der weltweit einmalige und erfolgreiche [mehr]

Brandaktuell

Telekom startet sichere Arzt-Mail

Die Deutsche Telekom startet im Februar ihren Fachdienst Kommunikation im Medizinwesen (KIM). KIM verbindet alle Teilnehmer der Telematik-Infrastruktur. Patientendaten sind geschützt. Der Arztbrief auf Papier hat mit dem neuen Fachdienst ausgedient. Ärzte oder Zahnärzte tauschen [mehr]

Beliebt

Zava übernimmt Videosprechstunden-Plattform

Der Telemedizin-Spezialist Zava ist auf Einkaufstour. Nach dem Digital Health Startup Medlanes hat das Unternehmen nun die Videodienstplattform sprechstunde.online übernommen.  Mit seiner KBV-zertifizierten Videosprechstunden-Software und über 12.000 registrierten Ärzten und Therapeuten als Nutzer zählt sprechstunde.online [mehr]

Screenshot: medatixx-App
Beliebt

App verwaltet das Wartezimmer

Das Wartezimmer von unterwegs einsehen und in Echtzeit verändern können Ärzte und Praxismitarbeiter jetzt mit der App „medatixx mobile“. Der neue Bereich „Wartezimmer“ der App ermöglicht es via Smartphone und Tablet anwesende Patienten einzusehen und [mehr]

Vorstandsvorsitzender des IKK e.V. Hans-Jürgen Müller
Beliebt

Flächendeckende Vernetzung nicht zerreden

Auf der 22. Plattform Gesundheit des IKK e.V. diskutierten Politiker, Wissenschaftler und Vertreter der Gesundheitswirtschaft über die elektronische Patientenakte (ePA) und die Digitalisierung im Gesundheitswesen. Auswirkungen der Corona-Pandemie wurden ebenfalls aufgegriffen. Die elektronische Patientenakte (ePA) [mehr]