Arztpraxis IT Sicherheit
Brandaktuell

KVWL veröffentlicht IT-Sicherheitsempfehlungen

Die Sicherheit von Patientendaten innerhalb der Telematikinfrastruktur in den ärztlichen und psychotherapeutischen Praxen sorgt immer häufiger für Schlagzeilen. Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat deshalb jetzt eine Broschüre für niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten veröffentlicht. „Eine [mehr]

Arved Graf von Stackelberg
Gastbeitrag unten

Millionen Patientendaten für das Darknet

Wie Recherchen eines IT-Journalisten des Computermagazins c’t kürzlich zeigten, sind digitale Krankenakten mehrerer Millionen Patienten in Arztpraxen kaum vor Hackerangriffen geschützt. Datenschützer fordern nun, dass hier zwingend nachgebessert werden muss. Ärzte sollen dazu verpflichtet werden, [mehr]

Erfassung von Patienteninformationen
Beliebt

Sensible Patientendaten falsch versendet

In fast allen Bereichen des Gesundheitswesens wie Kliniken, Arztpraxen, Laboren und Abrechnungsstellen wurden seit Mai 2018 sensible Patientendaten an falsche Adressen verschickt. Den Verantwortlichen drohen empfindlich hohe Bußgelder. Deit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Mai [mehr]

Arztpraxis Empfang
Beliebt

Jedes fünfte Healthcare-Gerät angegriffen

Im Jahr 2019 wurden bislang 19 Prozent aller Computer und Geräte in medizinischen Einrichtungen einem Infektionsversuch durch Computerkriminelle ausgesetzt. Darauf weist das IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky hin. Kaspersky warnt in seiner Analyse eindringlich vor wachsenden Cyberangriffen und Datenschutzverletzungen [mehr]

Eingabe von Patientendaten
Beliebt

Gematik widerspricht Panorama

Zahlreiche Arztpraxen sollen nach Recherchen von NDR und „Süddeutscher Zeitung“ fehlerhaft an die Telematikinfrastruktur angeschlossen und damit ungenügend vor Hacker-Angriffen geschützt sein. Die zuständige IT-Gesellschaft Gematik widerspricht indes einem Bericht von Panorama 3. Laut den [mehr]