Patient mit schweren Gesichtsverletzungen
Brandaktuell

Implantate aus dem 3-D-Drucker etabliert

Computerassistierte Techniken sind in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie etabliert. Über patientenspezifische Implantate aus dem 3-D-Drucker informieren Chirurgen auf dem 138. Deutschen Chirurgen-Kongress, der als Online-Tagung stattfindet. Wenn durch einen Tumor oder durch einen Unfall [mehr]