Coverausschnitt Deep Medicine
Brandaktuell

Fachbuch über KI in der Medizin

Wie können alle Beteiligten im Gesundheitswesen von Künstlicher Intelligenz (KI) profitieren? Welche Risiken und Nebenwirkungen bestehen angesichts der medizinischen KI-Revolution? Der 65-jährige Kardiologe und Genetiker Eric Topol will in seinem Fachbuch „Deep Medicine“ genau diese [mehr]

Detailaufnahme Forschungslabor
Beliebt

Algorithmus erkennt Krebsmetastasen

Münchner Forscher haben einen Algorithmus entwickelt, der automatisiert Metastasen erkennt. Die neue Technologie findet sogar einzelne streuende Krebszellen im Körper. Forschende des Helmholtz Zentrum München, der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und der Technischen Universität München (TUM) [mehr]

Medica 2019 Düsseldorf
Brandaktuell

Medica endet mit Besucherplus

Die weltgrößte Medizinmesse verzeichnete nicht nur voll ausgelastete Messehallen, sondern auch ein leichtes Besucherplus. Hotspots waren insbesondere das Medica Health IT Forum sowie das Connected Healthcare Forum. Gut 121.000 Fachbesucher kamen in diesem Jahr zur Medica [mehr]

Roboter spielen Fußball
Brandaktuell

Roboter tragen Fußball-WM aus

Nach der Frauenfußball-WM und der U21-Europameisterschaft beginnt in Sydney jetzt die RoboCup WM 2019. Hier spielen Fußballroboter um den Weltmeisterpokal. Das deutsche Team „B-Human“ zählt zu den Top-Favoriten. Roboter tragen eine Fußball-Weltmeisterschaft aus. Das ist [mehr]

Brandaktuell

Deep Learning für schnelle Leber-Analyse

Ein neuer Deep Learning Algorithmus könnte Radiologen in Zukunft bei der Magnetresonanztomografie-Untersuchung der Leber assistieren und die zeitaufwändige Analyse deutlich beschleunigen. Erste Ergebnisse sind vielversprechend. Zudem lässt sich das Verfahren auch auf andere diagnostische Fragestellungen [mehr]

Wissenschaftlerin hält Reagenzglas mit vergrößerter DNA-Doppelhelix
Brandaktuell

Algorithmus gegen Gen-Defekte

Ein Deep Learning Algorithmus sorgt jetzt dafür, dass bei der RNA-Sequenzierung einzelner Zellen genauer gearbeitet werden kann. Gibt ein bestimmtes Gen kein Signal von sich, ist feststellbar, ob das einen biologischen oder einen technischen Grund [mehr]

Wissenschaftliche Mitarbeiter in Rechenzentrum mit Supercomputer
Brandaktuell

Supercomputer für die Krebsforschung

Die Auswertung onkologischer Patientendaten mit künstlicher Intelligenz (KI) ermöglicht es, unbekannte Muster und unerwartete Zusammenhänge zu erkennen. Wissenschaftler können dadurch die Krebsforschung beschleunigen und Ärzte bei der Diagnosestellung und bei der Therapieentscheidung unterstützen. In der [mehr]