PC-Tastatur und Stethoskop
Brandaktuell

eAU-Zulassung für Meierhofer-KIS

Als einer der ersten KIS-Anbieter hat das Unternehmen Meierhofer von der KBV die offizielle Zulassung für die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) erhalten. Die Anforderungen zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) können Kliniken dadurch ohne Zeitdruck umsetzen. [mehr]

Die „dipraxis“ in Dortmund
Brandaktuell

Blick in die digitale Praxis-Zukunft

Nach rund eineinhalb Jahren Konzeption und Bauzeit können Vertragsärzte und -psychotherapeuten in Dortmund jetzt einen Blick in den Praxisalltag der Zukunft werfen. Neueste digitale Anwendungen stehen im Mittelpunkt. Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) adressiert mit [mehr]

Brandaktuell

Kurznachrichten mit dem TI-Messenger

Die Gematik will einheitliche Standards für einen so genannten Telematikinfrastruktur-Messenger (TI-Messenger) entwickeln. Erste Marktlösungen könnte es bereits im Frühjahr 2022 geben. Die meisten Menschen nutzen Messenger-Dienste, denn sie sind schnell, praktisch und einfach. Diese Vorteile [mehr]

Moderne Praxis-Rezeption
Beliebt

Concat als KIM-Anbieter zugelassen

Die Gematik hat den Managed Service Provider Concat AG als Anbieter des KIM-Fachdienstes (Kommunikation im Medizinwesen) zugelassen. Ab sofort können Krankenhäuser und Leistungserbringer bei Concat eigene KIM-Adressen bestellen. KIM ermöglicht es allen Teilnehmern im deutschen [mehr]

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
Feature Beitrag unten

Bremse für digitale Anwendungen

Mit großer Mehrheit hat der 124. Deutsche Ärztetag die Streichung von Sanktionen für Ärzte gefordert, die Fristen bei der Einführung digitaler Anwendungen nicht einhalten. Das E-Rezept, E-Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und weitere Maßnahmen sollen später kommen. Dem Ärzteparlament [mehr]