Studierende am PC
Beliebt

Klinische Software für Studierende

Die Studierenden des Lehrstuhls für Gesundheitsinformatik an der Universität Witten/Herdecke können jetzt mit dem klinischen Informationssystem M-KIS der Meierhofer AG arbeiten. Der IT-Dienstleister RZV GmbH stellt die Anwendung den Studierenden für ihre Forschungs- und Projektarbeiten [mehr]

PC-Tastatur und Stethoskop
Beliebt

eAU-Zulassung für Meierhofer-KIS

Als einer der ersten KIS-Anbieter hat das Unternehmen Meierhofer von der KBV die offizielle Zulassung für die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) erhalten. Die Anforderungen zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) können Kliniken dadurch ohne Zeitdruck umsetzen. [mehr]

Moderne Praxis-Rezeption
Beliebt

Concat als KIM-Anbieter zugelassen

Die Gematik hat den Managed Service Provider Concat AG als Anbieter des KIM-Fachdienstes (Kommunikation im Medizinwesen) zugelassen. Ab sofort können Krankenhäuser und Leistungserbringer bei Concat eigene KIM-Adressen bestellen. KIM ermöglicht es allen Teilnehmern im deutschen [mehr]

Mediziner-Team bei der Visite
Beliebt

Facharzt-Rat mittels Datenbrille

Visiten, Konsile und Patientenbeurteilungen beanspruchen in Krankenhäusern viele Ressourcen. Eine spezielle Datenbrille ermöglicht es, dass medizinische Fachkräfte an unterschiedlichen Abläufen audiovisuell teilnehmen – ohne physische Anwesenheit. Um Kollegen vor Ort zu unterstützen, kommt eine Datenbrille [mehr]

Grafik: TKmessenger für Ärzte
Beliebt

Eigener Messenger für Ärzte

Um Ärzten eine agile und trotzdem sichere Chat-Plattform anzubieten, hat das Unternehmen Nexus / Chili GmbH einen eigenen Messenger für das TKmed-Netzwerk entwickelt. Auch Mediziner greifen gerne zu Kommunikations-Tools, die sie auch aus ihrem privaten [mehr]