DMEA-Messestand von Telekom Healthcare Solutions im Jahr 2019
Brandaktuell

Telekom bietet Security-Paket für Kliniken

Das Unternehmen Telekom Healthcare Solutions zeigt bei der virtuellen Fachmesse DMEA sparks (16.-18. Juni 2020) wie Vernetzung die Patientenversorgung verbessert. Telekom-Experten präsentieren die Lösungen digital: im Rahmen von Messerundgängen und mit Vorträgen. „Die Corona-Krise ist [mehr]

Tobias Wauschkuhn
Interview unten

„Der Effizienzgewinn steht im Vordergrund“

Digitale Lösungen können den Verwaltungsaufwand verringern. Die teils dennoch langsame Digitalisierung im Gesundheitswesen ist nach Einschätzung des Mediziners Dr. Tobias Wauschkuhn oft darauf zurückzuführen, dass bei Kollegen Angst vor Kontrollverlust besteht und ein großer Umstellungsaufwand befürchtet [mehr]

Beliebt

Meierhofer zeigt neues KIS

Auf der diesjährigen DMEA will Meierhofer die neue Generation seines Krankenhausinformationssystems (KIS) vorstellen. „M-KIS Next“ basiert auf einer neuen Technologieplattform und soll Krankenhäusern ein zukunftssicheres und flexibles System bieten, mit dem sie ihren Digitalisierungsgrad erhöhen [mehr]

Vorstand Mario Dönnebrink
Brandaktuell

ECM-Hersteller fokussiert Gesundheits- und Sozialwesen

Der Spezialist für Enterprise-Content-Management (ECM) D.velop adressiert künftig die Branchenbereiche Gesundheitswesen und Sozialwesen gemeinsam. Der Geschäftsbereich „Healthcare & Welfare“ fokussiert Fachlösungen für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Sozialeinrichtungen, sowie weitere Dienste und Krankenversicherungen. Das Unternehmen D.velop [mehr]

Grafische Darstellung eines Implantats
Brandaktuell

Implantateregister: Mehr Beteiligung gefordert

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) e.V. fordert, Fachgesellschaften und Patientenorganisationen bei der Fortentwicklung des geplanten Implantateregisters zu beteiligen und so kostspielige Mehrfacheingaben zu vermeiden. Ende 2019 wird das Implantateregister-Errichtungsgesetz (EIRD) verabschiedet. Ziel ist [mehr]

Ärztin nutzt Tablet-PC
Beliebt

Großauftrag für KIS-Spezialist Meierhofer

Der deutsche Krankenhausinformationssystem-Anbieter Meierhofer hat für sein „M-KIS“ die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) gewonnen, die in Österreich landesweit Unfallkrankenhäuser und Rehabilitationszentren betreibt. Die AUVA löst ihr bisheriges Krankenhausinformationssystem ab und setzt das M-KIS von Meierhofer in [mehr]

Blick in OP
Medizin & Technik

Echtzeit-Daten aus dem OP

Das Marien-Hospital im niederrheinischen Wesel plant eine Ausweitung der OP-Kapazitäten. Um hier mit möglichst genauen Kennzahlen arbeiten zu können, werden Aufgabenschritte im OP jetzt in Echtzeit digital erfasst. Eine Ausweitung der OP-Kapazitäten ist für jedes [mehr]