@-Zeichen mit Angelhaken
Brandaktuell

Kriminelle missbrauchen staatliche Websites

Weltweit missbrauchen Cyberkriminelle die anhaltende COVID-19-Pandemie, um mittels gefälschter Websites von Regierungsstellen oder der WHO Zugangsdaten zu erschleichen.  In den vergangenen zwei Monaten beobachtete das Threat Research Team des kalifornischen IT-Sicherheitsunternehmens Proofpoint einen deutlichen Anstieg [mehr]

Tobias Wauschkuhn
Interview unten

„Der Effizienzgewinn steht im Vordergrund“

Digitale Lösungen können den Verwaltungsaufwand verringern. Die teils dennoch langsame Digitalisierung im Gesundheitswesen ist nach Einschätzung des Mediziners Dr. Tobias Wauschkuhn oft darauf zurückzuführen, dass bei Kollegen Angst vor Kontrollverlust besteht und ein großer Umstellungsaufwand befürchtet [mehr]

Smart Home-Steuerung in einem Wohnraum
Brandaktuell

Sicherheitslücken bedrohen Smart Home

Forscher des IT-Sicherheitsherstellers Eset haben in drei beliebten Smart Home Kontrollzentralen gravierende Sicherheitslücken entdeckt.  Zu den betroffenen Geräten zählen die in Deutschland an Privatanwender und kleine Unternehmen verkauften HomeMatic Central Control Unit (CCU2), Fibaro Home [mehr]

Glühbirne leuchtet neben PC-Tastatur und Smartphone
Brandaktuell

Glühbirne kann gehackt werden

Kriminelle können Protokoll-Schwachstellen ausnutzen, um intelligente Glühbirnen und deren Controller zu übernehmen. Lösegeldforderungen oder Spyware können die Folge sein. Der Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen Check Point warnt davor, dass Malware intelligente Glühbirnen und deren Controller übernehmen [mehr]

Videoüberwachung in einem Krankenhaus
Brandaktuell

Ein sicheres, neues Jahr!

Mednic wünscht allen Leserinnen und Lesern ein sicheres, neues Jahr! Dieser Wunsch nach Sicherheit hat hinsichtlich digitaler Gesundheitslösungen natürlich einen konkreten, aktuellen Bezug. Meinung I Es bleibt noch ein Jahr Zeit: Am 1. Januar 2021 [mehr]

Arztpraxis Empfang
Beliebt

Jedes fünfte Healthcare-Gerät angegriffen

Im Jahr 2019 wurden bislang 19 Prozent aller Computer und Geräte in medizinischen Einrichtungen einem Infektionsversuch durch Computerkriminelle ausgesetzt. Darauf weist das IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky hin. Kaspersky warnt in seiner Analyse eindringlich vor wachsenden Cyberangriffen und Datenschutzverletzungen [mehr]

Eingabe von Patientendaten
Beliebt

Gematik widerspricht Panorama

Zahlreiche Arztpraxen sollen nach Recherchen von NDR und „Süddeutscher Zeitung“ fehlerhaft an die Telematikinfrastruktur angeschlossen und damit ungenügend vor Hacker-Angriffen geschützt sein. Die zuständige IT-Gesellschaft Gematik widerspricht indes einem Bericht von Panorama 3. Laut den [mehr]