Medizinprodukte im Krankenhaus
Brandaktuell

Wichtige Tools für das Wartungsmanagement

Software-Tools unterstützen Kliniken und Pflegeeinrichtungen dabei, für alle aktiven Medizinprodukte vorschriftsgemäß ein Bestandsverzeichnis zu führen. Prüf- und Wartungstermine bleiben im Blick. Das Wartungsmanagement in Kliniken und Pflegeeinrichtungen ist zeitaufwändig und nicht zu unterschätzen. Laissez-faire ist [mehr]

Die Technologie des Medizintechnik-Unternehmens Brainlab ermöglicht es, die Position der Patientinnen während der Bestrahlung submillimetergenau zu bestimmen.
Gastbeitrag unten

Krebs: Software verbessert Strahlentherapie

Eine neue Software und Tracking-Technologie des Medizintechnik-Unternehmens Brainlab kann Tumore präzise verorten und den Behandlungsstrahl bei der Strahlentherapie submillimetergenau ausrichten. Das kann die Heilungschancen von Patienten verbessern. Gastbeitrag von Claus Promberger Strahlentherapie spielt bei der [mehr]

Deutscher Bundestag
Beliebt

Spectaris-Verband wertet DigiG und GDNG positiv

Der Medizintechnik-Industrieverband Spectaris begrüßt die Verabschiedung der beiden Gesundheits-Digitalgesetze durch den Bundestag, bemängelt aber das Fehlen einer Gesamtstrategie. Anlässlich der Verabschiedung erklärt Verbandsleiter Medizintechnik Marcus Kuhlmann: „Die Verabschiedung des Gesundheitsdatennutzungsgesetzes (GDNG) und des Digitalgesetzes (DigiG) [mehr]

Schwangere
Forschung

Intelligentes Pflaster für Schwangere

Ein internationales Forschungskonsortium plant, ein mit Mikroelektronik versehenes Pflaster für Schwangere zu entwickeln, das Vitaldaten sammelt und auswertet. Ziel ist ein kontinuierliches, geburtsmedizinisches Monitoring. Während einer Schwangerschaft geben regelmäßige Medizinchecks Auskunft über die Gesundheit und [mehr]

Marcus Melching und Salim Abu-Abed (Foto: Physiomed Elektromedizin AG)
Beliebt

Fusion im Diagnostik-Markt

Bewegung im Markt für Diagnostik- und Trainingsgeräte: Der Anbieter Proxomed Medizintechnik GmbH und dessen Tochterunternehmen Proxowell GmbH fusionieren mit Physiomed zur Physiomed Elektromedizin AG. Die Marke „Proxomed“ mit allen bisherigen Eigen- und Handelsprodukten bleibt bestehen, [mehr]