Brandaktuell

Erfolgreicher ePA-Test

Den Unternehmen Bitmarck und Rise  haben jetzt erstmals Dokumente von Leistungserbringern an die von ihnen gemeinsam entwickelte elektronische Patientenakte (ePA) übermittelt. In einer von der gematik geschaffenen Referenzumgebung haben die Unternehmen medizinische Dokumente von Leistungserbringern bis [mehr]

Feature Beitrag unten

KZBV kritisiert Gematik

Die meisten Zahnärzte sehen in der Digitalisierung des Gesundheitswesens Chancen für Patienten und Praxen. Das betont die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) anlässlich des aktuellen Umsetzungsstandes der Telematikinfrastruktur (TI). Zugleich kritisiert sie das Vorgehen der für die [mehr]

Notfalldaten können bei einem Notfall im Krankenhaus ausgelesen werden
Beliebt

Erster E-Health-Konnektor zugelassen

Die Gematik hat jetzt dem Anbieter CompuGroup Medical (CGM) die Zulassung für die „KoCoBox MED+“ erteilt. Es ist der erste, zugelassene E-Health-Konnektor für die Telematikinfrastruktur in Deutschland. Direkt nach Einspielen der Lizenz-Software, dem E-Health-Upgrade, unterstützt [mehr]

Gematik-Geschäftsführer Dr. med. Markus Leyck Dieken
Beliebt

Erster KIM-Fachdienst zugelassen

Die Gematik hat den ersten Fachdienst für die Anwendung „Kommunikation im Medizinwesen“ (KIM) zugelassen. Aus der Telematikinfrastruktur werde damit jetzt die zentrale Plattform für die Digitalisierung des Gesundheitswesens, teilt die Gesellschaft mit. Mit der Zulassung [mehr]

Nahaufnahme Arzt mit weißem Kittel
Gastbeitrag unten

Gestörte TI: Kritik an der Gematik

Der Kölner Allgemeinmediziner Dr. med. Stefan Streit wirft der Gematik bei der Störungsbehebung der Telematikinfrastruktur (TI) Verantwortungslosigkeit vor. Die Kostenregelung für die Fehlerbehebung bezeichnet er als irritierend. Von Dr. med. Stefan Streit Durch einen Konfigurationsfehler [mehr]