Smartphone-Nutzerinnen
Brandaktuell

TÜViT prüft Corona-Warn-App

Die IT-Sicherheit und Datenschutz-Einhaltung der Corona-Warn-App, die derzeit von SAP und T-Systems entwickelt wird, soll von unabhängiger Stelle geprüft werden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat hierfür das Unternehmen TÜViT beauftragt. Durch [mehr]

BSI-Gebäude in Bonn
Beliebt

BSI: Richtlinie für Gesundheits-Apps

Damit die von Gesundheits-Apps verarbeiteten Daten künftig verlässlich geschützt sind, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) jetzt entsprechende Anforderungen und Richtlinien festgelegt. Mobile Gesundheitsanwendungen verarbeiten sensible und besonders schützenswerte persönliche Daten. Das [mehr]

Mehr Sicherheitsinformationen: Die Nutzung eines Smartphones ist für viele Senioren heute eine Selbstverständlichkeit. (Foto: © dolgachov/123rf.com)
Brandaktuell

Mehr Cyber-Sicherheit für Senioren

Im Alltag älterer Menschen spielen Internet und Mobilkommunikation längst eine große Rolle. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erweitert deshalb jetzt seine Angebote für Senioren. Die Zeiten, in denen ältere Bürger moderner IT-Technik [mehr]

Heliport am Universitätsklinikum Aachen
Beliebt

KRITIS im Krankenhaus ist machbar

Zum mittlerweile sechsten Mal trafen sich in Dresden Informations-Sicherheitsbeauftragte und Sicherheits-Experten aus Krankenhäusern zum „KRITISchen Stammtisch“. Im Mittelpunkt der Gesprächsrunde standen insbesondere Tipps für den Fokus auf Kernprozesse, den Antrag auf Fördergelder und den Umgang [mehr]