Elektronenmikroskopische Aufnahme eines einzelnen Nanodraht-Memristors
Brandaktuell

Künstliche Synapsen aus Nanodrähten

Forscher melden große Fortschritte dabei, die Signalverarbeitung des menschlichen Gehirns künstlich zu reproduzieren. Neuromorphe Chips, die die Arbeitsweise von Synapsen und Neuronen im menschlichen Gehirn imitieren, können erstmals besonders klein und energieeffizient hergestellt werden. Wissenschaftler [mehr]

Nahaufnahme des menschlichen Auges
Brandaktuell

Nanoroboter steuern durchs Auge

Ein internationales Forscherteam ist dem Ziel nähergekommen, Nanoroboter als minimal-invasive Werkzeuge etwa für Augenoperationen zu nutzen. Als Vorbild bei der Entwicklung diente eine fleischfressende Pflanze. Wissenschaftler der Forschungsgruppe „Mikro-, Nano- und Molekulare Systeme“ am Max-Planck-Institut für [mehr]

3D-Druckmaschine erstellt orangefarbenen Golfball
Medizin & Technik

3D-Druck kann die Gesundheit belasten

Eine aktuelle Studie des Umweltbundesamtes zeigt, dass im wachsenden Markt für 3D-Druck umweltpolitischer Handlungsbedarf besteht. Umwelt- und Gesundheitsrisiken durch den 3D-Druck sollten minimiert werden. Gleichzeitig müssen Potenziale, die der 3D-Druck für den Umwelt- und Ressourcenschutz [mehr]

Illustration von menschlichen Zellen
Forschung

Mit Nanokugeln Krebszellen bekämpfen

Aus Proteinen selbstständig gebildete Nanokugeln sollen bald dazu beitragen, dass Untersuchungen noch genauer werden. Langfristig könnten damit Immunzellen genetisch so verändert werden, dass sie Krebszellen gezielt zerstören. Wie verleiht man Zellen neue Eigenschaften ohne ihren [mehr]

Verschiedene Icons zum Thema smarte Medizin
Beliebt

Smart Health rückt in den Mittelpunkt

Das Beratungsunternehmen Deloitte hat zwei Studien zum Gesundheitswesen und zum Life-Sciences-Sektor veröffentlicht. Die Analysten sagen: Der Gesundheitsbereich muss smarter werden, um künftigen Anforderungen zu genügen. Die steigende Lebenserwartung, zunehmende Zivilisationskrankheiten sowie ein erhöhter Kosten- und [mehr]

Smartphone
Produkte & Lösungen unten

Antibakterieller Smartphone-Schutz

Display-Folie war gestern: Das Düsseldorfer Unternehmen Wow Innovation bietet statt der zu Blasenbildung und Ablösung an den Kanten neigenden Display-Folie einen flüssigen Smartphone-Schutz auf Basis von Nanotechnologie. Er lässt sich laut Hersteller leicht auftragen, schützt [mehr]