Mediziner arbeitet am PC
Brandaktuell

Elektronische Übermittlung standardisiert

Das Bundesgesundheitsministerium fordert eine schnelle und interoperable Digitalisierung im Gesundheitswesen. Laut den beiden Kooperationspartnern KV Telematik GmbH (KVTG) und Gevko stehen die notwendigen technischen Komponenten hierfür jetzt zur Verfügung. Der Mitte Mai 2019 durch das [mehr]

Digitaler Impfpass: Die elektronische Gesundheitsakte Vivy erinnert an Auffrischungsimpfungen und klärt über relevante Impfungen auf. (Foto: © Vivy)
Brandaktuell

Praxissoftwareanbieter integriert Vivy-Akte

Der deutsche Praxissoftwareanbieter Medatixx integriert künftig elektronische Gesundheitsakten in seine Softwarelösungen und beginnt die Pilotphase mit der Akte von Vivy. Medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann will Arztpraxen keine Mehrarbeit aufbürden: „Wir verfolgen das Ziel, den Informationsaustausch zwischen [mehr]

Arzt vor einer virtuellen Wand mit einem Netzwerk von Patienten
Brandaktuell

12.000 Arztpraxen mit TK-Safe-Anschluss

Die Techniker Krankenkasse (TK) hat mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) eine Vereinbarung getroffen, wonach 12.000 Arztpraxen Anschluss an die von der TK angebotenen, elektronischen Gesundheitsakte „TK-Safe“ erhalten werden. Die Infrastruktur für die Datenspeicherung kommt vom [mehr]

Ärztin schreibt am Notebook
Brandaktuell

Modellversuch mit elektronischen Fallakten

In vier Modellregionen in Nordrhein-Westfalen können Arztpraxen und Kliniken künftig direkt auf elektronische Fallakten zugreifen. Ein ausgeklügeltes Berechtigungsmanagement soll sicherstellen, dass nur berechtigte Ärzte in Krankenhäusern und Praxen auf die digitalen Patientendaten zugreifen können. Ziel [mehr]

i-Solutions Health Geschäftsführer Joachim Schweizer
Unternehmen

Schnellere Abrechnung mit DALE-UV

Der Anbieter i-Solutions Health GmbH unterstützt in seinem Krankenhausinformationssystem ClinicCentre nun auch die neue DALE-UV-Version (17.1.01). Durch den Datenaustausch mit Leistungserbringern in gesetzlichen Unfallversicherungen, kurz DALE-UV, soll das Berichts- und Abrechnungswesen zwischen Ärzten und Trägern [mehr]

Gesundheitsminister Hermann Gröhe, NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens, ZTG-Geschäftsführer Rainer Beckers, Dr. Georg Diedrich (Geschäftsbereichsleiter IT der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe) und Burkhard Fischer (Referatsleiter Qualitätsmanagment, IT und Datenanalyse der Krankenhausgesellschaft NRW) am Stand der NRW-Gesundheitswirtschaft auf der Fachmesse Medica. (Foto: Lippsmeier / ZTG GmbH)
Beliebt

Startschuss für I/E-Health NRW

In vier Modellregionen (Düren/Aachen, Dortmund, Borken/Ahaus und Münster/Kreis Warendorf) ist jetzt das Projekt I/E-Health NRW gestartet. Ziel des Projektes ist es, existierende sektorenspezifische Insellösungen für den übergreifenden Austausch von elektronischen Daten mittels einer gemeinsamen IT-Infrastruktur und [mehr]

Ärztin mit Helferinnen an einer Empfangstheke
Healthcare

Einheitlicher Kommunikationsdienst für Ärzte

KV-Connect ist ein Kommunikationsdienst für Ärzte im „Sicheren Netz“ der KVen (SNK) und ermöglicht den sicheren Datenaustausch zwischen Ärzten, Psychotherapeuten, KVen und weiteren medizinischen Partnern, beispielsweise Krankenhäusern. Der eArztbrief via KV-Connect hilft zudem die gesetzliche [mehr]