Medikamentenversorgungs-System 'maja sana' von CompWare Medical
Brandaktuell

Digital-gestützte Medikamentenversorgung

Das hessische Unternehmen CompWare Medical hat ein digital-gestütztes Medikamentenversorgungs-System entwickelt. Fehldosierungen und andere Probleme bei Polymedikation sollen damit vermieden werden. Für eine umfangreiche Medikamenteneinnahme gibt es oft individuelle Gründe: So setzen Ärzte bei Herzinfarkt-Patienten beispielsweise [mehr]

Brandaktuell

Erfolgreicher ePA-Test

Den Unternehmen Bitmarck und Rise  haben jetzt erstmals Dokumente von Leistungserbringern an die von ihnen gemeinsam entwickelte elektronische Patientenakte (ePA) übermittelt. In einer von der gematik geschaffenen Referenzumgebung haben die Unternehmen medizinische Dokumente von Leistungserbringern bis [mehr]

Brandaktuell

Coronavirus optisch erkennen

Forschende der Universität und Universitätsmedizin Göttingen (UMG) entwickeln Nanosensoren zur schnellen optischen Erkennung des Coronavirus. Die VolkswagenStiftung fördert das Projekt mit 120 000 Euro. Die Erkennung und Diagnostik des Coronavirus ist eine der wichtigsten Maßnahmen [mehr]

Brandaktuell

Fraunhofer zeigt Corona-Testmobil

Fraunhofer-Forschende entwickeln ein neues SARS-CoV-2-Testverfahren, das die bisherige minimale Nachweiszeit von vier Stunden auf nur 40 Minuten reduzieren könnte. Im Gegensatz zu anderen Schnellnachweisen, wie den kürzlich eingeführten Antigentests, gelingt dies mit der sogenannten Loop-Mediated-Isothermal-Amplification-Methode [mehr]