Sächsische Staatssekretärin Andrea Fischer
Healthcare

Land Sachsen fördert E-Health-Berater

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz fördert mit rund 286.000 Euro das E-Health-Projekt „Entwicklung eines innovativen Netzwerkes für E-Health-Berater“. Zahlreiche telemedizinische und E-Health Angebote sind Insellösungen. Es mangelt an der Vernetzung und Interoperabilität vieler Angebote. [mehr]

Zwei Ärzte und Patient in der Sprechstunde
Beliebt

Arzt-Netzwerk gegen Überversorgung

Die Überversorgung von Patienten ist nicht hilfreich und kostet viel Geld. Dem entgegenwirken will das Kooperationsnetzwerk PRO PRICARE (Preventing Overdiagnosis in Primary Care) unter der Leitung des Allgemeinmedizinischen Instituts des Universitätsklinikums Erlangen. Ein Körbchen gefüllt [mehr]

Professor Dr. Thomas A. Schildhauer im Gespräch mit Gesundheitsminister Hermann Gröhe
Veranstaltungen

Neue Therapiechancen durch Robotertechnologien

Was Robotertechnologien in der medizinischen Therapie leisten können, zeigte kürzlich ein Symposium am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum. International renommierte Experten und Wissenschaftler stellten robotergestützte Verfahren vor, die aktuell in der Behandlung von querschnittgelähmten Patienten [mehr]