IT-Sicherheit im Gesundheitsbereich
Gastbeitrag unten

Lücken in der IT-Security schließen

Die voranschreitende Digitalisierung im medizinisch-pharmazeutischen Umfeld erfordert wachsende Datenschutz-Bemühungen. Zwei IT-Security-Experten schildern im mednic-Gastbeitrag anhand eines konkreten Falls, mit welcher Sicherheitsstrategie sich Unternehmen im Gesundheitsbereich vor Cyberbedrohungen aussichtsreich schützen können.  Gastbeitrag von Viviane Werner und Christoph Harburg, Netzlink [mehr]

Arzt hält leuchtenden Tablet-PC in den Händen
Unternehmen

Zunehmende Cybergefahren für Krankenhäuser

IT-Sicherheitsforscher von Trend Micro haben gemeinsam mit der Organisation Health Information Trust Alliance (Hitrust) die Cybersicherheit in modernen Krankenhäusern untersucht. Ein jetzt veröffentlichter Untersuchungsbericht zeigt, welche Risiken durch die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen [mehr]