OP-Team in modernem Operationsbereich
Brandaktuell

Mehr Kliniken benötigen Security-Beratung

Die Einführung eines Information Security Management Systems sei nicht nur für die rund hundert Kliniken in Deutschland bedeutsam, die als „Kritische Infrastrukturen“ eingestuft seien, sagt ein Darmstädter Beratungsunternehmen. Auch andere Betreiber sollten ihre Informationssicherheit erhöhen. [mehr]

Mediziner wertet CT-Aufnahmen aus
Beliebt

Gesundheitswesen im Hacker-Fokus

Gesundheitseinrichtungen stehen zunehmend im Fokus internationaler Hacker. Ein Systemhaus warnt Kliniken jetzt eindringlich davor, bei Digitalisierungsprojekten der IT-Sicherheit nicht genügend Aufmerksamkeit zu schenken. „Während sich manches Krankenhaus zum digitalen Vorzeigeprojekt entwickelt hat, wird die Bedeutung [mehr]

Teilnehmer der Dresdner Stammtischrunde
Beliebt

Der KRITIS-Countdown läuft

In Dresden treffen sich regelmäßig rund zwanzig IT-Sicherheitsbeauftragte mitteldeutscher Krankenhäuser, um sich beim „KRITISchen Stammtisch“ zu informieren. Organisiert wird die Veranstaltung von der SHD System-Haus-Dresden GmbH. Mednic.de war dabei. Gastbeitrag von Konrad Christoph Knapp zwanzig [mehr]

Aufnahme eines Rechenzentrums, grafisch überlagert von einem überdimensionalen Türschloss
Unternehmen

Mini-Datacenter für Klinikverbünde

Der IT-Sicherheitsspezialist Data Center Group stellt auf der Berliner Fachmesse conhIT das Mini-Datacenter DC-ITSafe vor. Dabei handelt es sich um eine dezentrale Edge-Alternative für Klinikverbünde mit einem Rechenzentrum. Das kann gerade dann interessant sein, wenn [mehr]

Klinikpersonal in Klinikflur
Beliebt

IT-Sicherheitsgesetz fordert Kliniken

Seit 30. Juni 2017 werden Krankenhäuser mit mehr als 30.000 vollstationären Patienten pro Jahr in die Kategorie „Kritische Infrastrukturen“ eingruppiert. Für sie gilt dadurch das IT-Sicherheitsgesetz genau wie auch für Energieversorger, Verkehrsunternehmen oder Telefongesellschaften. Und [mehr]