Arzt zeigt rote Karte
Brandaktuell

Umfrage: Digitaler Stillstand in Arztpraxen

Den Ergebnissen einer repräsentativen Umfrage zufolge ist die Mehrheit der niedergelassenen Ärzte in Deutschland digitalen Leistungen gegenüber skeptisch eingestellt. So planen fast zwei Drittel (63,5 Prozent) in absehbarer Zeit keine Einführung von Videosprechstunden. Das Meinungsforschungsinstitut [mehr]

Software Q-Org mit Assistenzsoftware „Eye-Able“ auf Macbook
Produkte & Lösungen unten

Barrierefreie Online-Terminbuchung

Die Vereinbarung von Arztterminen via Web reduziert Patienten oft den Zeitaufwand und vereinfacht Mitarbeitenden die Terminplanung. Für sehbehinderte Menschen ist die Online-Buchung aber oft kaum möglich. Die seit Jahren bei zahlreichen Behörden, Ämtern, Arztpraxen und [mehr]

Mini-PC in Patientenumgebung
Produkte & Lösungen unten

Mini-PC für das medizinische Umfeld

In medizinisch genutzten Bereichen sind herkömmliche PC oft ungeeignet. Ein deutscher Spezialist erweitert deshalb kontinuierlich sein Angebot um leise, wartungsarme „Medical-PC“. Mit dem neuen Midi-PC „e-medic Silence ST-M“ hat das Unternehmen Baaske Medical einen weiteren [mehr]

Elektronischer Heilberufsausweis (eHBA)
Beliebt

Versicherung für Heilberufsausweis

Ärzte, die ihren elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) verlieren, müssen mit finanziellen Schäden rechnen. Ein Augsburger IT-Dienstleister bietet hierfür jetzt eine Versicherung an. Die zur Unternehmensgruppe SHC Stolle & Heinz Consultants gehörende SHC+Care bietet gemeinsam mit der [mehr]

Medizinerin mit Smartphone
Brandaktuell

Selbstverwaltung beschließt DiGA-Honorare

Der erweiterte Bewertungsausschuss hat die Einführung einer kassenärztlichen Vergütung für die Verordnung digitaler Gesundheitsanwendungen (DiGA) beschlossen. Die Vergütung erfolgt über eine neu geschaffene Ziffer im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM). Die Erstverordnung einer digitalen Gesundheitsanwendung kann mit [mehr]