Beraternetzwerk fokussiert Digitalisierung

Healthcare shapers Netzwerkmitglieder Günther Illert, Neumitglieder Nemo Tronnier, Carmelo Russo, Thomas Ehmann und Christian Walter, sowie Management Board-Mitglied Brigitte Lippmann
Netzwerk-Treffen mit Begrüßung neuer Partner (v.l.): Healthcare Shapers-Gründer Günther Illert, Neumitglieder Nemo Tronnier, Carmelo Russo, Thomas Ehmann und Christian Walter, sowie Management Board-Mitglied Brigitte Lippmann (Foto: Healthcare Shapers)

Auf dem 30. Treffen der Healthcare Shapers in Ludwigsburg diskutierte das Beraternetzwerk die zunehmende Rolle von Social Media, Wearables und Health Apps. Die Experten treffen sich regelmäßig, um gemeinsam neue Lösungsansätze und pragmatische Wege zur Veränderung in der Gesundheitsbranche zu finden.

„Ein gutes Beraternetzwerk kann nur durch intensive Pflege, Vertrauensaufbau und einen inhaltlichen Mehrwert entstehen. Daher tauschen wir uns zum einen in Fachgruppen aus, achten aber auch darauf, uns interdisziplinär zum persönlichen Vertiefen der Kontakte zu treffen“, erläutert Netzwerk-Gründer Günther Illert.

Das Thema Digitalisierung spielt bei den regelmäßigen Veranstaltungen eine immer wichtigere Rolle. So wurde in Ludwigsburg die zunehmende Rolle von Social Media, Wearables und Health Apps thematisiert. Regelmäßige Artikel zum Thema finden sich im Blog der Website.

Intensive Aufnahmeprüfung

Die Healthcare Shapers-Treffen sollen auch allen Netzwerk-Interessenten eine gute Gelegenheit bieten, die Experten in informeller Runde zu erleben. Auch beim aktuellen Treffen konnten wieder neue Mitglieder verpflichtet werden. Vor der Aufnahme neuer Partner in das Beraternetzwerk erfolgt eine intensive Prüfung der Teilnehmer auf fachliche, professionelle sowie menschliche Eignung. Dabei werden die Bewerber durch den Gründer und die vier weiteren Mitglieder des Management-Boards interviewt und nur aufgenommen, wenn alle zustimmen.

Beim Treffen in Ludwigsburg begrüßte Netzwerk-Gründer Günther Illert die vier jüngst aufgenommenen Partner, die das Netzwerk mit ihrer spezifischen Expertise im Bereich der Digitalisierung im Healthcare-Bereich unterstützen werden: Den Juristen Thomas Ehmann, den Social Media-Berater Nemo Tronnier, den Mitgründer und Geschäftsführer von Social DNA Carmelo Russo und den gelernten Krankenpfleger mit Master-Abschluss in Nursing & Healthcare Management Christian Walter.

Das nächste regionale Treffen findet am Donnerstag, 23. August 2018 in Eltville/Rheingau statt. Zum Jahrestreffen 2019 treffen sich alle Partner am 15. und 16. März 2019 in Mainz.