Vereinfachte Videotelefonie für Senioren

Tablet-Lösung für Videotelefonie
Tablet-Lösung für Videotelefonie: „Leichte Bedienbarkeit auch wenn die Augenstärke nicht mehr so gut ist“ (Foto: Casenio AG/contrastwerkstatt/stock.adobe.com, simona)

Ein Berliner Unternehmen bietet jetzt eine Tablet-Lösung speziell für die Videotelefonie an. Nutzer in Pflege-, Alten- und Behinderteneinrichtungen sollen die Geräte in wenigen Minuten nutzen können.

Die Corona-Pandemie stellt uns vor harte Herausforderungen und schränkt den Kontakt zu unseren Mitmenschen ein. Dies betrifft besonders Menschen, die in Pflegeeinrichtungen leben. Damit die Bewohnerinnen und Bewohner trotzdem ihre Familien und Freunden leicht kontaktieren können, offeriert die in Berlin ansässige Casenio AG eine Tablet-Lösung speziell für die Videotelefonie, deren Handhabung laut Hersteller keinerlei IT- oder PC-Vorkenntnisse bedarf. Schon nach kurzer Unterweisung sollen Bewohner mit ihren Angehörigen per Video telefonieren können. Außerdem können Bilder von Angehörigen oder Freunden mit kurzen Textnachrichten und Terminerinnerungen empfangen werden.

Besondere Anforderungen älterer Nutzer

„Unsere Entwickler haben sich bei der Bedienung der Tablets und den zur Verfügung gestellten Anwendungen an den besonderen Anforderungen älterer Nutzer orientiert. Die Videotelefonie mit dem Casenio-Tablet konzentriert sich auf die wesentlichen Funktionen zur Kommunikation und verfügt über eine intuitive Bedienoberfläche. Dank der Kontaktauswahl über Bilder und große Symbole ist die leichte Bedienbarkeit auch gewährleistet, wenn die Augenstärke nicht mehr so gut ist oder das gezielte Tippen mit dem Finger zunehmend Schwierigkeiten bereitet “, erläutert Casenio-Vertriebsleiter Ralf Hartmann. Auch auf die Datensicherheit achtet der Anbieter: In Kombination mit der Casenio Smart App wird eine geschützte Gruppe zwischen dem Bewohner und seinen Kontakten realisiert. Die Lösung erfordert keine Zentraleinheit und ist sofort einsatzfähig. Eine nachträgliche Integration in das komplette Casenio-System ist möglich.

Jetzt den wöchentlichen mednic-Newsletter abonnieren


Mit der Bestätigung des Newsletter-Abonnements willigen Sie ein, dass die zur Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zweck der Newsletter-Zustellung verwendet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz auf mednic.de finden Sie hier.

Sie können den mednic-Newsletter jederzeit wieder abbestellen - einen entsprechenden Link finden Sie in jedem zugestellten Newsletter.