Mediziner-Team bei der Visite
Brandaktuell

Facharzt-Rat mittels Datenbrille

Visiten, Konsile und Patientenbeurteilungen beanspruchen in Krankenhäusern viele Ressourcen. Eine spezielle Datenbrille ermöglicht es, dass medizinische Fachkräfte an unterschiedlichen Abläufen audiovisuell teilnehmen – ohne physische Anwesenheit. Um Kollegen vor Ort zu unterstützen, kommt eine Datenbrille [mehr]

Telba-Geschäftsführer Michael Brase, Geschäftsführer der Caritas-Krankenhilfe Berlin GmbH & Malteser-Werk Berlin e.V. Thilo Spychalski und Andreas Mühlhaus, Business Development Manager DACH bei Allied Telesis
Feature Beitrag unten

Digitale Klinik statt „nur“ Patienten-WLAN

Im Rahmen eines öffentlichen Förderprogrammes erhielt die Caritas-Klinik Dominikus in Berlin Unterstützung für den Aufbau eines Patienten-WLAN. Aus dem ursprünglichen Konzept wurde letztlich ein Digitalisierungs-Projekt, dass die gesamte Klinik umfassend verändert. Die Caritas-Klinik Dominikus in [mehr]

Hauptsitz der Deutschen Telekom, Bonn
Brandaktuell

Cloud für Berufsgeheimnisträger

Für die Ablage und Verarbeitung besonders zu schützender Informationen im Sinne des Paragrafen 203 Strafgesetzbuch (StGB) dürfen Berufsgeheimnisträger ab sofort die Open Telekom Cloud nutzen.  Die Deutsche Telekom stellt dazu Berufsgruppen wie Ärzten, aber auch [mehr]

Älterer Patient nutzt Videosprechstunde
Beliebt

Freie Ärzteschaft kritisiert Digitalgesetz

Die rund 2.000 Mitglieder zählende Freie Ärzteschaft kritisiert den Entwurf zum dritten Digitalgesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Der Mediziner-Verband warnt vor einer „lobbygesteuerten digitalen Plattform-Medizin.” Der Verband Freie Ärzteschaft (FÄ) kritisiert das Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetzes (DVPMG) scharf. [mehr]

Epson-Drucker der »WorkForce«-Baureihe
Produkte & Lösungen unten

Blankoformulare mit Tintendruck erstellen

Der Hersteller Epson macht darauf aufmerksam, dass jetzt auch Tintenstrahldrucker für den Druck von Blankoformularen im Gesundheitsbereich verwendet werden dürfen. In Arztpraxen und Krankenhäusern werden jeden Tag große Auflagen sensibler Dokumente wie beispielsweise Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, Überweisungen [mehr]