IT-Sicherheit im Gesundheitsbereich
Gastbeitrag unten

Lücken in der IT-Security schließen

Die voranschreitende Digitalisierung im medizinisch-pharmazeutischen Umfeld erfordert wachsende Datenschutz-Bemühungen. Zwei IT-Security-Experten schildern im mednic-Gastbeitrag anhand eines konkreten Falls, mit welcher Sicherheitsstrategie sich Unternehmen im Gesundheitsbereich vor Cyberbedrohungen aussichtsreich schützen können.  Gastbeitrag von Viviane Werner und Christoph Harburg, Netzlink [mehr]

OP-Team in modernem Operationsbereich
Brandaktuell

Mehr Kliniken benötigen Security-Beratung

Die Einführung eines Information Security Management Systems sei nicht nur für die rund hundert Kliniken in Deutschland bedeutsam, die als „Kritische Infrastrukturen“ eingestuft seien, sagt ein Darmstädter Beratungsunternehmen. Auch andere Betreiber sollten ihre Informationssicherheit erhöhen. [mehr]

Beratungsgespräch auf dem AAL Kongress im Jahr 2016
Brandaktuell

AAL-Kongress wird erweitert

Die Herausforderungen für die Pflegebranche sind enorm. Um Pflegende zu entlasten und die Versorgung zu verbessern, bieten Alltagsunterstützende Assistenzlösungen (AAL) schon heute Chancen. Ein jährlicher Kongress der Messe Karlsruhe zu diesem Thema wird jetzt ausgebaut. [mehr]

Mitarbeiter in einer modernen Leitstelle
Events

Fachforum rund um Leitstellen

Das 19. Jahresforum „Leitstellen und Sicherheitszentralen“ am 5. und 6. März 2018 in Frankfurt am Main bietet wieder Praxisberichte von erfahrenen Sicherheitsverantwortlichen und unabhängigen Planern. So erhalten die Teilnehmer jüngste Erfahrungsberichte aus der Neuplanung und [mehr]

Smartphone-Nutzung, im Hintergrund Hochhäuser
Smart Home

Drastische IoT-Gefahren für Kliniken

Der aktuelle Report „Safeguarding the Internet of Things“ des Beratungsunternehmens Deloitte zeigt, das smarte Autos, Gebäude oder auch Geräte zahlreiche Angriffsflächen für Hacker-Attacken bieten. Die Folgen könnten lebensbedrohlich sein, warnt das Unternehmen. Wachsamkeit, Risikobewusstsein und [mehr]