Siemens Healthineers übernimmt Epocal

Blutproben liegen auf einem Laborformular zur Festellung der Blutwerte
Blutuntersuchung: Epocal Inc. ist ein Spezialist im Bereich Blutgas-Analyselösungen (Foto: © Henrik Dolle/fotolia.com)

Siemens Healthineers will das US-Unternehmen Epocal Inc. übernehmen. Der Spezialist für die Blutgas-Diagnostik Epocal ist ein Tochterunternehmen von Alere Inc., der ebenfalls vor dem Verkauf steht.

Epocal ist Anbieter des Epoc-Blutgas-Analysesystems, einer kabellosen Lösung mit einem Handgerät. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion setzt voraus, dass die Übernahme von Alere Inc. durch Abbott Inc. erfolgt und die Wettbewerbsbehörden zustimmen.

„Als einer der Marktführer bei Blutgas-Analyselösungen werden wir durch die Übernahme der Epoc-Produktlinie in der Lage sein, für jeden Bedarf die richtige Lösung aus einer Hand anzubieten”, sagte Peter Koerte, Leiter Point of Care Diagnostics bei Siemens Healthineers. Die Epoc-Produktlinie werde sich in das digitale Ökosystem von Siemens einfügen und Kunden „die breiteste Lösung“ bieten, die am Markt verfügbar sei. Siemens Healthineers beabsichtigt, mit der Akquisition das bestehende Angebot im Bereich der Point-of-Care-Diagnostik zu erweitern. Ziel ist es, den Kunden weltweit ein komplettes Lösungsangebot in der Blutgasanalyse bereitzustellen.

Mit einem Komplett-Portfolio für die Blutgas-Diagnostik – vom Handgerät für niedriges Probenaufkommen bis zum vollautomatischen, kompakten Tischgerät für hohen Durchsatz – kann sich Siemens Healthineers in diesem Marktsegment noch besser positionieren.

Einsatzbereich Notaufnahme

Die Messung der arteriellen Blutgase gehört zu Routineuntersuchungen, bei denen der Säure-Basen-Haushalt von Patienten bestimmt wird. Die Blutgasanalyse wird in der intensivmedizinischen Therapie sowie zur Diagnose von Lungenerkrankungen und Stoffwechselstörungen verwendet. Blutgaswerte geben Hinweise auf die Schwere einer Erkrankung und helfen die Behandlung zu überwachen. Blutgas-Analysesysteme sind ein wichtiger Bestandteil in Krankenhäusern und Kliniken sowie in Notaufnahmen und Lungenfunktionslaboren.