Online-Sprechstunde für Schwangere

Schwangere informiert sich via Smartphone
24-h-Online-Sprechstunde: Patientin führt Arztgespräch via Videotelefonie. (Foto: obs/BKK Mobil Oil/©Tele Clinic)

Mit einem speziellen E-Health-Angebot wendet sich die Betriebskrankenkasse Mobil Oil an Schwangere und Mütter: Eine 24-Stunden verfügbare Online-Sprechstunde soll die Versorgung einfacher und flexibler machen.

Alle jungen Eltern kennen das Problem: Ärztliche Hilfe und adäquate Antworten auf Fragen zu medizinischen Themen rund ums Baby sind insbesondere abends und an Wochenenden kompliziert zu bekommen. In ländlichen Regionen sind geeignete Fachärzte und andere Experten zudem wenig vertreten. Die Online-Sprechstunde Baby des E-Health Startups Tele Clinic soll diese Versorgungslücke schließen und Versicherten die Möglichkeit bieten, sich ortsungebunden und rund um die Uhr medizinischen Rat einzuholen. Die BKK Mobil Oil übernimmt ab sofort die Kosten für ihre schwangeren Versicherten und bei Müttern mit Kindern bis zum vollendeten ersten Lebensjahr. Mit über einer Million Versicherten gehört die Betriebskrankenkasse Mobil Oil zu den zwanzig größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland.

Untersuchung nicht immer notwendig

So gut wie jede schwangere Frau erhält in Deutschland laut einer wissenschaftlichen Studie mehr Untersuchungen als die Mutterschutzrichtlinien vorsehen. Achtzig Prozent der werdenden Mütter zahlen bei Leistungen während der Schwangerschaft hinzu. Nicht in jedem Fall müssen Schwangere bei eigener Unsicherheit jedoch eingehend untersucht werden. Oft reicht schon eine persönliche Beratung und kompetente Informationsversorgung durch Fachpersonal, um Patientinnen und Patienten zu helfen.

Ärzte, Stillberater und Hebammen

In Zusammenarbeit mit dem Münchner Unternehmen Tele Clinic bietet die BKK Mobil Oil ihren Versicherten ab sofort ärztliche Betreuung für alle Fragen rund um das Baby, Schwangerschaft und Geburt an. Per App, Videochat und Telefon steht den Versicherten ein deutschlandweites Netzwerk aus Ärzten, Stillberatern und Hebammen rund um die Uhr zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen der Tele Clinic und der Krankenkasse. „Wir freuen uns, mit der BKK Mobil Oil einen weiteren Kooperationspartner gewonnen zu haben“, sagt Katharina Jünger, Geschäftsführerin von Tele Clinic.

Tele Clinic bietet seit 2016 eine Videosprechstunde in Deutschland an und erreicht nach eigenen Angaben mehr als 10.000 Menschen mit diesem Service. Die Nutzer können sich auch abends oder an Wochenenden telemedizinischen Rat von mehr als 200 Ärzten in Deutschland holen.