Networking für Digital Health-Experten

Social Media Experten bei den Healthcare Shapers (v.l.): Günther Illert, Nemo Tronnier, Dr. Ursula Kramer, Carmelo Russo
Die Social Media Experten bei den Healthcare Shapers (v.l.): Günther Illert, Nemo Tronnier, Dr. Ursula Kramer, Carmelo Russo (Foto: © Healthcare Shapers)

Wer in der Gesundheitswirtschaft erfolgreich sein möchte, muss heute oft flexibel Expertenteams zusammenstellen und klug kooperieren. Wie das gelingt, erfahren Interessenten beim nächsten Regionaltreffen des Beraternetzwerks Healthcare Shapers in Berlin am 22. Januar 2019.

Das Treffen ist offen für alle, die als Berater oder Freelancer die digitale Transformation der Gesundheitswirtschaft gestalten und ihre Netzwerkaktivitäten ausweiten wollen. Im nach eigenen Angaben größten Beraternetzwerk der Gesundheitswirtschaft in Deutschland kennt man sich untereinander, weiß um die Erfahrung und die Persönlichkeit jedes Einzelnen. „Projektbezogen und schnell können wir für jede Herausforderung das Team zusammenstellen, das die Aufgabe am besten meistern kann,“ erklärt Netzwerk-Gründer Günther Illert.

Gegenseitige Hilfestellung gefragt

Die regionalen Netzwerktreffen genießen bei den Healthcare Shapers große Priorität. Sie sind für Interessenten und Kunden aus der Gesundheitswirtschaft offen, egal auf welcher Karrierestufe sie sich im Moment befinden. Man lernt sich kennen, tauscht sich über Herausforderungen aus, gibt sich in offener Runde gegenseitig Hilfestellung, empfiehlt sich für gemeinsame Projekte. Diesen Geist kann man nicht nur bei monatlichen Regionaltreffen, sondern auch beim Jahrestreffen in Mainz erleben. Dort finden sich die Healthcare Shapers am 15. und 16. März 2019 in großer Runde zusammen, um ihre Aktivitäten und Kommunikationsschwerpunkte festzulegen.

Wer sich informieren will, mit welchen Themen sich die Healthcare Shapers beschäftigen, der folgt dem Netzwerk am besten über Linkedin, Twitter oder Xing. „Social Media ist kein Ersatz für persönlichen Austausch und Networking, aber wir haben einen Weg gefunden, das Netzwerk der Healthcare Shapers auch im Bereich Social Media optimal zu nutzen,“ erläutert Nemo Tronnier, Mitgründer von der Strategieberatung Social DNA, die seit 2018 zum Netzwerk der Healthcare Shapers gehört.