Die Informatiker Awais Akhtar (l.) und Florian Schrinner
Beliebt

Smartphone als Patienten-Schnittstelle

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) will die Therapie chronisch Kranker verbessern. Im Rahmen eines Pilotprojekts sollen deshalb rund hundert Patienten mit Chronisch-Entzündlichen Darmerkrankungen medizinische Daten mittels Smartphones übermitteln. So soll schneller auf Verbesserungen oder Verschlechterungen während [mehr]

Professor Philip Rosenstiel
Forschung

Vier Kompetenzzentren für Genomanalysen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) trägt dem wachsenden Bedarf an komplexen Genomanalysen in den Lebenswissenschaften Rechnung und fördert deutschlandweit vier zentrale Kompetenzzentren für Hochdurchsatzsequenzierungen mit insgesamt 14 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren. Die Besonderheit [mehr]

Forscherin mit elektronischen Bauteilen
Forschung

Forscher wollen Gehirnprozesse nachbauen

In einem interdisziplinären Verbundprojekt erforschen Wissenschaftler aus der Neurologie, Systemtheorie, Materialwissenschaft, Nanoelektronik und Medizin, wie sich Lern- und Gedächtnisprozesse des menschlichen Gehirns technisch nachbilden lassen. Das 2014 gestartete Vorhaben wird jetzt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft [mehr]

Prof. Dr. Daniela Berg
Medizin & Technik

Alzheimer wird mit Ultraschall sichtbar

Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) haben eine neue Methode zur Diagnose der Alzheimer-Demenz entwickelt. Im Rahmen einer Pilotstudie konnten Alzheimer-typische Gewebeveränderungen in einem bestimmten Teil des Gehirns mittels „transkranieller Sonografie“ [mehr]

Minister Reinhard Meyer
Healthcare

Rollout von MedNetNord beginnt

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) hat eine überregionale Telematikplattform aufgebaut. „MedNetNord“ soll eine schnelle und sektorenübergreifende Zusammenarbeit ermöglichen. Ziel des aufwändigen Projekts ist die Verbesserung der Versorgungsqualität durch einen ungehinderten Informationsfluss über die Einrichtungs- oder Sektorengrenzen [mehr]