Symptom-Checker unterstützt Diagnostik

Mediziner am PC
Mediziner am PC: Dem Arzt stehen die für ihn relevanten Informationen zur Absicherung auch sehr seltener Diagnosen passgenau zur Verfügung“ (Foto: © Wavebreak Media Ltd/123rf.com)

Thieme hat jetzt die intelligente Suchmaschine Symptoma in seine medizinische Wissensplattform eRef integriert. Damit können Ärzte von Symptomen ausgehend mögliche Ursachen und Krankheiten recherchieren.

Die richtige Diagnose ist entscheidend für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf. Fehldiagnosen und falsche Therapien belasten Patienten, kosten die Behandelnden wertvolle Zeit und treiben die Kosten in die Höhe. 

Mit Hilfe der intelligenten Suchmaschine Symptoma in der medizinischen Wissensplattform eRef können Ärzte von Symptomen ausgehend mögliche Ursachen und Krankheiten recherchieren. Innerhalb der eRef sind die nach Wahrscheinlichkeit sortierten Differenzialdiagnosen direkt verknüpft mit den Inhalten der medizinischen Fachbücher, Zeitschriften, Datenbanken und weiteren Services von Thieme. Damit steht Fachpersonal parallel ein umfangreiches Nachschlagewerk zur Verfügung, um Diagnosen abzusichern und passende Therapien zu wählen.

KI lernt von der Wissensdatenbank eRef

Symptoma-Gründer Dr. med. univ. Jama Nateqi: „Die Integration von Symptoma in die eRef ermöglicht uns, Millionen monatlicher Suchanfragen durch Ärzte zu bedienen und sie während ihres Diagnose- und anschließenden Behandlungsprozesses zu unterstützen“. Zudem hebe die Kooperation mit Thieme die intelligente Suchmaschine noch mal auf ein höheres Qualitätsniveau. „Denn die KI hinter Symptoma lernt nun auch von der Wissensdatenbank eRef, die alle relevanten Inhalte bündelt, die Thieme als marktführende Anbieter medizinischer Fachinformation bereitstellt“, verdeutlicht der Arzt und Unternehmer.

„Dem Arzt stehen in der eRef (…) unmittelbar von den Symptoma-Suchergebnissen ausgehende die für ihn relevanten Informationen zur Absicherung auch sehr seltener Diagnosen sowie der Therapieentscheidung passgenau zur Verfügung“, ergänzt Nateqi.

Kliniken, niedergelassene Ärzte und Einrichtungen im Gesundheitswesen können die eRef nach Bedarf vollumfänglich oder auf bestimmte Fachgebiete fokussiert lizenzieren. Der Symptom-Checker Symptoma steht allen Lizenznehmern innerhalb der eRef ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Jetzt den wöchentlichen Digital Health Newsletter abonnieren