Stromversorgung für anspruchsvolle Anwendungen

Neue Stromversorgungsgeräte für anspruchsvolle Anwendungen bei Emtron electronic. (Foto: Emtron Electronic)

Für den Einsatz in energiehungrigen Anwendungen bietet der Spezialdistributor Emtron electronic jetzt die Stromversorgungsgeräte der Typfamilie GSM220B an. Das 220-Watt-Gerät des Herstellers Mean Well entspricht den Vorschriften der gängigen Normen für Medizintechnik-Stromversorgungen (IEC60601-1 3rd edition) sowie für Geräte und medizinisch elektrische Systeme für die Versorgung in häuslicher Umgebung (ES/EN60601-1-11).

Zudem bietet die Serie die Einstufung gemäß 2xMOPP sowie den Einsatz mit BF-Anforderungen an medizinische Geräte für den Einsatz im direkten Kontakt mit Patienten. Das gilt auch wegen des sehr niedrigen Ableitstroms von weniger als 100µA. Darüber hinaus erfüllt die Geräteserie auch in Bezug auf die Energieeffizienz die aktuellen Regelungen, die in den Standards EISA 2007/DoE Level VI und ErP/CoC der EU in der Version 5 festgeschrieben sind.

Mit diesen Leistungsdaten sollen sich die Stromversorgungsgeräte besonders gut für den Einsatz in Workstations für den Klinikbereich eignen. Darüber eignet sich die Serie unter anderem für Betten mit elektrischen Vorrichtungen in Krankenhäusern, Säuglingsinkubatoren, biomedizinische Mess- und Testgeräte sowie für alle medizinischen Geräte und elektrische Geräte, bei denen eine niedrige Leerlauf-Leistungsaufnahme ein wichtiges Kriterium ist. Weitere Infos stehen unter www.emtron.de zur Verfügung.