SmartHome Deutschland sucht Preisträger 2016

Foto: SmartHome Deutschland e.V.

Der Verband SmartHome Deutschland e.V. prämiert zum fünften Mal die spannendsten Erfindungen und Projekte rund um das smarte Heim. Die Bewerbungsfrist für 2016 beginnt am 4. Januar.

Vergeben werden die SmartHome Deutschland Awards am 24. Mai 2016 in Berlin. Gesucht werden in den Kategorien „Bestes Produkt, System oder Lösung“, „Bestes realisiertes Projekt“ , „Bestes Start-Up Unternehmen“ und „Beste studentische Leistung“ innovative und marktfähige Geschäftsideen und Dienstleistungen, Produkte, sowie Lösungen und herausragende umgesetzte Projekte rund um eine intelligente Heim- und Gebäudevernetzung.

Der Award hat sich inzwischen zur wohl wichtigsten Auszeichnung der SmartHome-Branche entwickelt. Er steht auch 2016 unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums. Wer am SmartHome Deutschland Award teilnehmen möchte, kann sich ab dem 4. Januar 2016 einfach online in den gewählten Kategorien bewerben. Bewerbungsende ist der 31.03.2016.

Bewerben können sich Startups, Institutionen, Unternehmen, Kommunen, Vereine und universitäre Einrichtungen, auch in mehreren Kategorien. Bauherren, Auftraggeber und Anwender sind eingeladen, ein realisiertes Projekt einzureichen. Eine Mitgliedschaft in der SmartHome Initiative Deutschland ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb.

Die Mitglieder und Partner der SmartHome Deutschland-Initiative repräsentieren die gesamte Bandbreite der Gebäudeautomation: Elektro- und Informationstechnik, Elektronik, Medizintechnik, Industrie, Handel, Handwerk, Architektur, Forschung und Lehre.