Praxissoftware mit Gesichtserkennung

Screenshot der Praxissoftware Tomedo
Zur Nutzung der Mac-Arztsoftware Tomedo können sich Praxismitarbeiter jetzt auch mittels Gesichtserkennung identifizieren (Foto: Zollsoft)

Die in Jena ansässige Zollsoft GmbH hat Ihre nativ für Apple-Hardware entwickelte Praxissoftware „Tomedo“ um die Möglichkeit erweitert, sich per Gesichtserkennung einzuloggen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Arztpraxis müssen für die Gesichtserkennung ein kurzes Video von sich in Tomedo speichern. Mit Hilfe von modernen Deep-Learning-Algorithmen aus dem Gebiet der künstlichen Intelligenz erlernt die Praxissoftware dann anhand des Videos die spezifischen Charakteristika des Gesichtes. Wenn man sein Aussehen öfters verändert – beispielsweise einen Bart wachsen lässt – kann man verschiedene Videos hinterlegen. Die Gesichtserkennung verfügt über einen Selfie-Schutz, der verhindert, dass sich jemand mit einem Foto oder Video eines Tomedo-Nutzers illegal einloggen kann.

Vollautomatische Nutzer-Erkennung

Nach Angaben des Softwarespezialisten Zollsoft ist der Effekt für alle Nutzer „klein, aber fein“: Wenn man sich an einen Tomedo-Arbeitsplatz setzt, der über eine dafür freigegebene Kamera verfügt, geschieht der Login vollautomatisch. Die manuelle Eingabe von Nutzer und Passwort entfällt. Einfach Platz nehmen und schon kann man loslegen. Entwickelt hat das Jenaer Unternehmen das Login per Gesichtserkennung auf dem Wunsch von Kunden.

Mac-Software aus der Praxis

Die Praxissoftware Tomedo wurde in Kooperation mit zwei großen deutschen Facharzt-Praxen unter der Anleitung von über 80 Ärzten und Praxismitarbeitern entwickelt. Die zertifizierte Arztsoftware bietet neben den notwendigen Funktionen für jede Fachrichtung auch Features speziell für iPad- und iPhone-Nutzer, etwa die Digitalisierung von dokumentationspflichtigen Formularen wie Anamnesebögen oder Einverständniserklärungen auf dem iPad. Die Zollsoft GmbH ist ein von einer Arztfamilie gegründetes inhabergeführtes Familienunternehmen. Die Nutzerzahl der Arztsoftware Tomedo ist laut Anbieter innerhalb weniger Jahre auf über 1.500 Ärzte gewachsen ist.