Gigaset bringt Mehr-Generationen-Telefon

DECT-Schnurlostelefon Gigaset E370 mit Anrufbeantworter
„Mehr-Generationen-Telefon“ Gigaset E370 (Foto: Gigaset)

Der deutsche Hersteller Gigaset spricht bei seinem neuen Großtastentelefon E370 von einem „Mehr-Generationen-Telefon“. Konkret richtet es sich an Senioren. Das Gerät verfügt etwa über zwei unterschiedliche Akustikprofile, da vor allem hohe Frequenzen im Alter schlechter wahrgenommen werden.

Das schnurlose DECT-Telefon bietet außerdem eine großzügig dimensionierte Tastatur sowie einen 2,2 Zoll großen Farbbildschirm. Die Lautstärke des Gigaset E370 kann in fünf Stufen der Umgebungslautstärke angepasst werden, außerdem lässt sich mit einem einzigen Tastendruck auf die „Extra-Laut“ Taste die Lautstärke sofort verdoppeln. Ein hilfreiches Feature, wenn Personen im Haushalt leben, die unterschiedlich gut hören. Das Schnurlostelefon stellt sich zudem automatisch vor dem nächsten Anruf wieder auf den voreingestellten Standardwert zurück.

Das Gigaset-Telefon ist hörgerätekompatibel (HAC), zertifiziert nach dem europäischen Standard ITU-T P.370 und ermöglichen Nutzern von Hörgeräten mit induktiver Übertragung Telefonate ohne störende Geräusche.

Notruftext für Angehörige

Mit der Direktwahlfunktion des Großtastentelefons sind zentrale Kontaktpersonen mit einem Tastendruck erreichbar. Die rechte Funktionstaste dient dann als Notruftaste mit SOS-Funktion. Auf ihr können bis zu vier Nummern hinterlegt werden, die im Notfall angerufen werden, zum Beispiel von Angehörigen oder Nachbarn.

Nach dem Absetzen eines Notrufes über die rechte Funktionstaste ruft das Seniorentelefon automatisch alle hinterlegten Nummern an. Dies geschieht bis zu drei Mal nacheinander, bis jemand abhebt. Der Angerufene hört nach dem Abheben einen Notruftext – entweder einen Standardtext oder eine vorher personalisierte Nachricht. Wenn der Angerufene nach Abspielen des Textes die Taste 5 auf seinem Telefon drückt, kann er mit der betroffenen Person persönlich sprechen.

Großeltern und Enkel als Zielgruppe

Als „Mehr-Generationen-Telefon“ kann das Gigaset E370 auch zur Raumüberwachung mit Babyphone-Funktion eingesetzt werden. Bei Überschreiten eines gewissen Geräusch-Niveaus in einem Raum baut das Mobilteil eine Gesprächsverbindung zu anderen Mobilteilen intern oder wahlweise auch nach extern zu einem anderen Telefonanschluss oder Smartphone auf. Eingehende Anrufe werden bei aktiviertem Babyphone-Modus rein optisch, also ohne Klingelton, am Display des Mobilteils signalisiert.

Die E370-Modelle der Gigaset Life Series sind ab sofort im Onlineshop von Gigaset sowie im Fachhandel verfügbar. Gigaset empfiehlt für das Standardmodell E370 einen Kaufpreis von 49,99 Euro. Das Modell mit Anrufbeantworter (E370A) kostet 64,99 Euro und das Router-Mobilteil Gigaset E370HX soll 49,99 Euro kosten.