3M lädt zum KAPS Release-Day

Schulung
3M bietet Schulungsveranstaltung an. (Foto: © kasto/fotolia.com)

Anwender der Software zur Krankenhausrechnungsprüfung von 3M Health Information Systems können sich am 8. Dezember 2016 in Neuss über die Neuerungen informieren, die 2017 relevant werden. Neben Beiträgen von 3M Experten und externen Referenten soll der „KAPS Release-Day“ reichlich Gelegenheit zur Diskussion bieten.

Als ganztägige Veranstaltung thematisiert der „KAPS Release-Day“ in Neuss in erster Linie die Umstellungen, die sich aus den gesetzlichen Rahmenbedingungen und aus der neuen, workflowbasierten Architektur der Software „KAPS Suite“ ergeben. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die neue Prüfungsberichteverordnung und ihre Umsetzung in die Software, das Modul FM-Dispo+ zur Unterstützung des Fallmanagements und Controllings, die PEPP-Prüfung nach den Kodierempfehlungen SEG4 des MDK und die MDK-Prüfmodelle bzw. -Prüfwahrscheinlichkeiten.

Fachreferenten

Mit Fachvorträgen beteiligen sich Christian Jacobs, Abteilungsleiter Medizin beim Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK), und Björn Degenkolbe, Geschäftsführer von 4K Analytics. Stefan Angeli, Senior DRG-Spezialist bei der hkk Krankenkasse, gibt einen Erfahrungsbericht über ein Umstellungsprojekt von der bisher eingesetzten Software auf das neue System.

Die Veranstaltung beginnt gegen 9.30 Uhr und endet um 17.15 Uhr. Ort: 3M Deutschland GmbH, Carl-Schurz-Str. 1, 41460 Neuss. Weitere Infos