Sichere Alarmierung im Gesundheitssektor

Alarmierungs-Medaillon von ATT
Die von ATT angebotene Lösung ermöglicht eine Alarmierung durch Wandauslöser oder Medaillons (Foto: © 2018 ATT AG)

Bei unvorhersehbaren Ereignissen in Kliniken, Alters- oder Pflegeheimen ist es äußerst wichtig, sofort zu reagieren und dem Patienten zur Hilfe zu eilen. Eklatant wichtig ist deshalb eine zuverlässige Alarmauslösung.

Der 1995 gegründete Schweizer Spezialist ATT-AudioText Telecom AG (ATT) bietet in Zusammenarbeit mit MediCarePlus eine Lösung für das Gesundheitswesen, die das Personal bei ihrer alltäglichen Arbeit unterstützt und durch intelligente Konstellationen eine sichere Alarmauslösung seitens Patient oder Personal ermöglicht.

Sofortige Info auf dem Smartphone

Die Alarmierung erfolgt durch Wandauslöser oder sogenannte Medaillons, die als Armband oder Anhänger von den Patienten getragen werden und innerhalb von Sekunden das Personal durch das Smartphone, Pager oder dem Stationsdisplay erreichen. Mithilfe von „Tagging“ wissen die Mitarbeiter sofort, wo sich Patienten befinden und können bei Alarmierung ohne Umwege oder größeren Zeitverlust den Patienten Hilfestellungen leisten.

Bei Patienten, die überwacht werden müssen oder bestimmte Räumlichkeiten nicht betreten dürfen, sorgt die ATT-Lösung dafür, dass bei Nichteinhaltung ein Alarm ausgelöst oder eine Infomeldung an alle involvierten Stellen ausgehändigt wird.