Online-Pflegekurse für Angehörige

Die BKK Mobil Oil bietet ihren Versicherten jetzt Onlinekurse rund um das Thema Pflege an. (Foto: BKK Mobil Oil/FredFroese/gettyimages)

Pflegende Angehörige und Ehrenamtliche, die bei der BKK Mobil Oil versichert sind, können sich ab sofort online auf die Pflege im häuslichen Umfeld vorbereiten. Dazu bietet die Krankenkasse nun interaktive Online-Pflegekurse des Berliner E-Health Unternehmens Töchter & Söhne an, in denen grundlegende Pflegekenntnisse online zur Verfügung vermittelt werden.

Rund 2,9 Millionen pflegebedürftige Menschen leben in Deutschland, über die Hälfte wird zu Hause versorgt. Pflegende Angehörige stellt diese Aufgabe insbesondere zu Beginn vor große Herausforderungen. Hier will die Krankenkasse mit ihrem Angebot ansetzen und unterstützen. Wie ein Pflegekurs vor Ort führen die Online-Kurse mit konkreten Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Illustrationen und Fallbeispielen durch alltagstypische Situationen der Pflege und bieten unmittelbar auf den Pflegehaushalt zugeschnittene Unterstützung. So soll beispielsweise der Basiskurs „Grundlagen der häuslichen Pflege“ Informationen vermitteln, die vor allem in der ersten Zeit der Pflege hilfreich sind. Der Spezialkurs „Alzheimer & Demenz“ richtet sich an die Pflege und Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen und zeigt hier, wie der Alltag gestaltet werden kann.

Die Pflegetipps und -informationen wurden in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Matthias Zündel von der Hochschule Bremen zusammengetragen und in ein nutzerorientiertes Format gebracht. Die Online-Pflegekurse sollen alle Inhalte enthalten, die Vor-Ort-Kurse auch bieten. Als flexible Online-Hilfe sollen die Kurse den Pflegenden eine zeit- und ortsunabhängige Unterstützung bieten, die einfach zu bedienen und wiederholt abrufbar ist.