Neuer Cerner-Geschäftsführer

Portraitfoto Dr. Thomas Berger
Dr. Thomas Berger ist jetzt Geschäftsführer von Cerner Deutschland. (Foto: Cerner)

Dr. Thomas Berger hat Anfang März die Leitung des Deutschland-Geschäfts von Cerner übernommen. Er lenkt von Berlin aus die Geschicke des Healthcare-IT-Unternehmens.

Berger kennt die Healthcare- und Medizinbranche aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Der approbierte Arzt, Medizininformatiker und Gesundheitsökonom war nach seiner klinischen Tätigkeit in verschiedenen Führungspositionen tätig und bringt Erfahrung in den Bereichen Healthcare-IT, medizinischer Patientenversorgung sowie IT-gestütztem Prozess- und Datenmanagement mit.

„Mit Dr. Thomas Berger haben wir einen exzellenten Kenner der Healthcare-Branche für die Spitze von Cerner Deutschland gewinnen können“, sagt Emil Peters, President Cerner Global. „Mit ihm wollen wir unseren Kundenstamm weiter ausbauen und das Deutschland-Geschäft vor allem in den Bereichen digitale Transformation und Population Health Management weiter aktiv vorantreiben.“

Studium in Düsseldorf

Nach Studium und Promotion in Düsseldorf hat sich Berger früh auf computerassistierte Verfahren in der Medizin spezialisiert. Er war mehrere Jahre in der klinischen Auftragsforschung und zellulären Immuntherapie für amerikanische Konzerne sowie als General Manager für ein japanisches Medizintechnikunternehmen tätig. Zuletzt verantwortete er als Senior Vice President Business Development den Roll-out von Expertensystemen zur Genomdateninterpretation.