Medica wieder im Präsenzformat

Medica 2021
Medica 2021: Werden die Düsseldorfer Messehallen im November wieder gut besucht sein? (Foto: Messe Düsseldorf)

Gelingt das Vorhaben, oder macht die Pandemie erneut einen Strich durch die Rechnung? Die weltweit größte Medizinmesse Medica will vom 15. bis 18. November 2021 wieder als Vor-Ort-Veranstaltung starten.

Wie – bis 2019 – gewohnt, soll die Medizinmesse und parallel die Medizintechnikzulieferer-Schau Compamed in den Düsseldorfer Messehallen stattfinden – in beiden Fällen eng verzahnt mit digitalen Angeboten und Services. Die Fachmesse gibt sich optimistisch: In einer aktuell durchgeführten Befragung, an der sich mehrere tausend internationale Besucher aus früheren Jahren beteiligten, äußerten drei Viertel ihre konkrete Besuchsabsicht.

„Realer Erlebnisraum Messe“

Die Medizintechnik-Industrie blickt ebenfalls positiv gestimmt den Veranstaltungen entgegen. „Unsere Partner und die Branchenverbände stehen fest hinter den Messen und schätzen den hohen Wert von Präsenzveranstaltungen. Die Aussteller zeigen reges Interesse an einer Beteiligung und freuen sich nach vielen Monaten des ausschließlich digitalen Kontakts zu Geschäftspartnern und potenziellen Kunden auf das Wiedersehen und den Austausch mit allen wichtigen Entscheidungsträgern der Branche im realen Erlebnisraum Messe“, weiß Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. Die Aussteller wollen ein umfangreiches Angebot medizinischer Produkte, Geräte und Instrumente vorstellen.

Viele Programmkomponenten auch virtuell

Basierend auf den Erfahrungen mit den im November 2020 aus Sicherheitsgründen komplett virtuell durchgeführten Veranstaltungen (mit insgesamt 45.000 einzelnen Besuchern aus rund 170 Nationen und 405.000 Seitenaufrufen) werden besonders stark nachgefragte Programmkomponenten nicht nur in Präsenz angeboten, sondern sind zugleich auch online über ein einfach aufgebautes Ticketing für Teilnehmer zugänglich und abrufbar.

Das digitale Angebot gilt zum Beispiel für die integrierten Foren wie: Medica Conected Healthcare Forum (inklusive der Start-up Competition und des Healthcare Innovation World Cups), Medica Health IT Forum oder auch das von der Messe Düsseldorf und der Techniker Krankenkasse (TK) gemeinsam initiierte Medica Econ Forum. 

Zu diesen Highlights werden zahlreiche Bühnenprogramme inmitten des Messegeschehens geboten. Parallel dazu können über die Branchenportale medica.de und compamed.de Vorträge und Diskussionen mit entsprechendem Ticket via Live-Stream mitverfolgt werden.

44. Deutscher Krankenhaustag

Ebenfalls parallel zur Medica ist der 44. Deutsche Krankenhaustag wieder als Präsenzveranstaltung in Vorbereitung, darüber hinaus die englischsprachigen Konferenzen DiMiMED und Medica Medicine + Sports Conference.

Jetzt den wöchentlichen mednic-Newsletter abonnieren


Mit der Bestätigung des Newsletter-Abonnements willigen Sie ein, dass die zur Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zweck der Newsletter-Zustellung verwendet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz auf mednic.de finden Sie hier.

Sie können den mednic-Newsletter jederzeit wieder abbestellen - einen entsprechenden Link finden Sie in jedem zugestellten Newsletter.