Leipziger eHealth Award geht an NursIT Institute

Der prämierte Anbieter hat eine Software zur erleichterten Pflegedokumentation entwickelt. (Foto: © 夢見る詩人/fotolia.com)

Der Verein zur Förderung der Gesundheitswirtschaft in der Region Leipzig (VFG) e. V. hat in diesem Jahr in Kooperation mit dem „Spinlab – The HHL Accelerator“ erstmals einen Startup-Preis vergeben. Der eHealth Award wurde jetzt auf dem 12. Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft zum Thema „eHealth: Digitale Vernetzung – Chancen und Risiken“ an das Berliner Unternehmen NursIT Institute verliehen.

Mit dem Preis wurde die Pflege-Expertensoftware CareIT Pro für eine automatisierte, prädiktive Pflege ausgezeichnet. Zudem wurde hervorgehoben, dass das Unternehmen auch die Notwendigkeit einer digitalen Unterstützung der Pflegefachkräfte erkannt hat.

Die von NursIT entwickelte Softwarelösung CareIT Pro benötigt für die Aufnahmedokumentation nur ein Anamnese- und Assessment-Formular. Damit soll sich der Aufwand auf nur wenige Minuten reduzieren. Neben einer umfänglichen, pflegerischen Risiko-Einschätzung, erhält der Anwender auch eine automatische Berechnung der Pflegeintensität, des potentiellen poststationären Pflegebedarfs und des Wiederaufnahme-Risikos.

Lernfähige Software

Pflegeprobleme (Pflegediagnosen) werden automatisch aus den erhobenen Daten abgeleitet und entsprechende Maßnahmen (Pflegeinterventionen) vorgeschlagen. CareIT Pro lernt dabei mit und schlägt stets die für den Bereich relevanten Maßnahmen mit entsprechenden Durchführungsintervallen vor. Pflegeklassifikationen laufen im Hintergrund der Software und müssen von den Anwendern nicht zur Nutzung als Pflegefachsprache erlernt werden. Um den Pflegefachkräften und dem Management eine Transparenz der pflegerischen Prozesse zu ermöglichen, generiert CareIT Pro zahlreiche Echtzeit-Kennzahlen (z.B. PKMS) und stellt diese auf Dashboards überschaubar dar.

Die NursIT Institute GmbH wurde im Sommer 2015 von Stoyan Halkaliev und Heiko Mania in Berlin gegründet. Halkaliev hatte zuvor mehrere Technologie-Firmen gegründet und sein letztes Unternehmen über 13 Jahre erfolgreich geführt. Heiko Mania brachte eine über zwanzigjährige Erfahrung als examinierter Krankenpfleger, Pflegemanager und Pflegeinformatiker ein. Zuletzt arbeitete er als Head of Business Development, Regulatory Affairs und QM bei Mednovo.