Internationale Labor-Marke Clinisys

Marke Clinisys jetzt in 34 Ländern präsent
Neu formierter Konzern im Bereich Laborinformationssysteme: Marke Clinisys jetzt in 34 Ländern präsent. (Foto:luchschen/123rf.com)

Einer der weltweit größten Anbieter im Bereich Laborinformationssysteme hat sich neu positioniert: Nach der Übernahme von Horizon Lab Systems und dem Zusammenschluss mit Sunquest setzt die Clinisys-Gruppe jetzt auf den Aufbau einer neuen internationalen Marke. 

Diese Marke mit dem Namen Clinisys bedient künftig über 3.000 Kunden in 34 Ländern, darunter auch Deutschland. Die neu formierte Clinisys ist damit einer der weltweit größten Anbieter von Informationssystemen für Labore in den Bereichen Gesundheitswesen, Biowissenschaften und öffentliche Gesundheit.

Clinisys-CEO Michael Simpson kommentiert die Strategie so: „Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen können wir die größten Herausforderungen im Bereich der Informatik, mit denen Labore heutzutage konfrontiert sind, bewältigen, Arbeitsabläufe rationalisieren und die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen weltweit verbessern.”

Die Aufstellung unter der einheitlichen Marke Clinisys soll den Worten von Simpson zufolge signalisieren, dass man ein viel breiteres Spektrum von Branchen und Sektoren unterstützt. „Mit Blick auf die Zukunft werden wir im Rahmen unserer langfristigen Strategie der integrierten Clinisys-Laborplattform weiterhin in unsere Kernprodukte und -lösungen aus den beiden kombinierten Unternehmen investieren. Dadurch genießen die Kunden Kontinuität und profitieren gleichzeitig von unseren erweiterten Fähigkeiten und unserer Größe”, ergänzt der CEO.

Für die bestehenden Kunden habe der Zusammenschluss der neuen Unternehmen keine Auswirkungen auf die bestehenden Produkte und Dienstleistungen, die nun unter der neuen Marke Clinisys angeboten werden.

Jetzt den wöchentlichen mednic-Newsletter abonnieren


Mit der Bestätigung des Newsletter-Abonnements willigen Sie ein, dass die zur Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zweck der Newsletter-Zustellung verwendet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz auf mednic.de finden Sie hier.

Sie können den mednic-Newsletter jederzeit wieder abbestellen - einen entsprechenden Link finden Sie in jedem zugestellten Newsletter.