Indoor Navigation führt Besucher ans Ziel

Indoor-Navigation per Smartphone-App
Indoor-Navigation per Smartphone-App: Ziel auswählen, um via Richtungsanweisungen dorthin geleitet zu werden (Foto: Infsoft GmbH)

Ein bayrischer Spezialist sorgt mithilfe von nativen Apps, progressiven Web-Apps und Touchscreen-Lösungen dafür, dass sich Besucher oder Patienten innerhalb komplexer, weitläufiger Areale gut orientieren können. 

Wer in einer Stadt nicht ortskundig ist, kann heute auf eine Vielzahl von Navigations-Apps zugreifen und sich lotsen lassen. Doch innerhalb von Gebäudekomplexen, in einem Bahnhof, in einem Krankenhaus oder einem Universitäts-Campus funktionieren herkömmliche Navi-Lösungen meistens nicht. 

Der Spezialist Infsoft GmbH sorgt hier für eine bessere Orientierung mithilfe von nativen Apps, progressiven Web-Apps und/oder Touchscreen-Kiosk-Lösungen. Auch bei Herausforderungen wie einer kurzfristigen Raumänderung sollen dadurch Besucher oder Patienten ohne Hindernisse zu ihrem Ziel finden. Infsoft mit Sitz in Großmehring bei Ingolstadt bietet seit 2005 Lösungen zu den Schwerpunktthemen Indoor Navigation, Indoor Analytics, Indoor Tracking und Location Based Services an.

Mit „infsoft Wayfinding“ hat das Unternehmen eine Lösung entwickelt, die es Anwendern ermöglicht, sich bei einem Besuch durch das Gebäude leiten zu lassen. Das Produkt kann unter anderem in Krankenhäusern, Bürokomplexen oder Bahnhöfen eingesetzt werden und funktioniert dort übergreifend im Innen- und Außenbereich. Die Lösung beinhaltet eine Standortkarte, eine Übersicht von Points of Interest (POI) sowie bei nativen Apps eine Indoor Navigation in Echtzeit.

Wegführung mit Bluetooth Beacons

Eine Navigationslösung in Innenräumen kann auf verschiedene Weisen genutzt werden. Die wohl bekannteste Methode ist die Verwendung einer nativen App, mit deren Hilfe sich der Nutzer durch das Gebäude navigieren lassen kann. Die Positionsbestimmung erfolgt auf Basis von Bluetooth Low Energy Beacons – Funksender, die innerhalb eines Gebäudes Signale aussenden. Diese Bluetooth-Signale werden vom mobilen Endgerät des Nutzers empfangen und die installierte App weist daraufhin den Weg.

Möglichkeiten der Implementierung

Entsprechend den Anforderungen des Kunden und den Gegebenheiten am jeweiligen Standort kann „infsoft Wayfinding“ nicht nur als native App, sondern auch als progressive Web App oder als stationäres Touch-Terminal realisiert werden. Es kann sich außerdem als sinnvoll erweisen, die Anwendungen miteinander zu kombinieren. 

Web App und Touch-Terminal

Eine progressive Web App ist über einen Webbrowser erreichbar. Sie enthält alle Funktionalitäten der nativen App mit Ausnahme der automatischen Positionsbestimmung. Es ist nicht notwendig, eine Anwendung auf dem Endgerät herunterzuladen.

Stationäre Touchscreen-Terminals können an relevanten Punkten im Gebäude installiert werden und vermitteln dem Besucher einen Überblick über die Örtlichkeit. Das Terminal verfügt über eine Suchfunktion, zeigt Points of Interest und simuliert eine Navigation zum ausgewählten Ziel.

Jetzt den wöchentlichen mednic-Newsletter abonnieren


Mit der Bestätigung des Newsletter-Abonnements willigen Sie ein, dass die zur Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zweck der Newsletter-Zustellung verwendet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz auf mednic.de finden Sie hier.

Sie können den mednic-Newsletter jederzeit wieder abbestellen - einen entsprechenden Link finden Sie in jedem zugestellten Newsletter.