Grundig setzt auf Medizintechnik-Markt

Tablet-PC zeigt Schlagworte wie "Medizinprodukt"
Grundig Business Systems setzt nach erfolgter ISO-Zertifizierung auf den Medizinprodukte-Markt: „Neuentwicklungen kommen oft aus dem deutschen Mittelstand“ (© CrazyCloud/fotolia.com)

Mit der Zertifizierung nach ISO 13485 erfüllt der in Bayreuth ansässige Hersteller Grundig Business Systems (GBS) die hohen Anforderungen von Medizinprodukten. Als EMS-Dienstleister im Bereich der Medizintechnik will Grundig nun einen weiteren Markt erschließen.

In der Medizintechnik gelten strenge Standards für die Produktqualität. Die Zertifizierung der Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 13485 gewährleistet, dass alle Prozesse in der Fertigung elektronischer Bauteile auf höchste Produktqualität und -sicherheit abgestimmt sind.

Mit diesem Schritt kann Grundig Business Systems nun auch den Medizinprodukte-Markt stärker fokussieren. Der Hersteller will sich hier breit aufstellen: Anbieten will GBS die Fertigung elektronischer Bauteile für die Allgemeinmedizin bis hin zur Zahntechnik, darunter beispielsweise Produkte für Diagnose- und Therapiegeräte, Messsysteme, Laseranwendungen, Steuerungs- und Messtechnik, Monitoringsysteme bis hin zu Hörgeräten und Fieberthermometern.

Überproportionales Wachstum erwartet

„Der Medizintechnik-Markt wächst überproportional. Neuentwicklungen kommen dabei oft aus dem deutschen Mittelstand. Mit unserem Know-how bei komplexen Baugruppen und unserer Flexibilität sind wir gerade für diese Hersteller ein verlässlicher Partner für die gesamte Wertschöpfungskette“, ist Geschäftsführer Roland Hollstein überzeugt.

Mit dem kürzlich erfolgten Ausbau seiner Fertigungsanlagen verfügt das deutsche Unternehmen über Technik zur hochpräzisen Bestückung auch kleinster 01005-Bauteile. Überzeugen will das Unternehmen mögliche Interessenten aber auch durch Made-in-Germany-Qualität und Kundenorientierung, die insbesondere Beratung beinhaltet: Gerade Produkte für den medizinischen Bereich sind oft sehr spezifisch und erfordern deshalb eine hohe Beratungskompetenz.

Rundum-Service

Grundig Business Systems will sich bei der EMS-Dienstleistung nicht auf die Fertigstellung von Baugruppen beschränken: Das Unternehmen versteht sich als Partner seiner Kunden und unterstützt bei der Entwicklung zur Produktionsüberleitung, beim Bauteile-Einkauf, übernimmt die Montage fertiger Geräte sowie bei Bedarf auch den After Sales Service.