Informatikerin Christina Gillmann
Forschung

Software ermittelt Arteriosklerose

Bisher konnten Ärzte die Arteriosklerose meist erst im fortgeschrittenen Stadium diagnostizieren. Informatiker der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) arbeiten derzeit jedoch an einem Computerprogramm, mit dem Ärzte die Verkalkung künftig früher aufzuspüren sollen. Dazu nutzen sie Bilddaten [mehr]