Vitabook-Chef Markus Bönig
Unternehmen

Vitabook löscht Facebook-Account

Das Hamburger MedTech-Unternehmen Vitabook löscht aus Protest gegen den Facebook-Datenskandal seinen Account und ist im weltweit größten, sozialen Netzwerk künftig nicht mehr vertreten. Vitabook will Facebook nicht mehr unterstützen: „Es reicht“, betont CEO Markus Bönig. [mehr]