Smartes Blutdruckmessgerät für zwei Anwender

Das neue iHealth Clear ist für die Nutzung durch zwei Anwender entwickelt worden. (Foto: iHealth)

Das vernetzbare Oberarm-Blutdruckmessgerät iHealth Clear ist für Nutzung durch zwei Anwender geeignet. Der Wifi-fähige Blutdruckmesser mit Oberarmmanschette misst und speichert auf Knopfdruck den Blutdruck sowie die Pulsfrequenz und soll auch Arrhythmien erkennen.

Das Gerät verfügt über zwei separate Speicherknöpfe für Anwender 1 und Anwender 2. So soll sichergestellt wer, dass der Messvorgang für beide Nutzer bedienerfreundlich abläuft und die Ergebnisse automatisch korrekt zugewiesen werden. Bei eingerichteter WiFi-Verbindung synchronisiert der als medizinisches Gerät zertifizierte Blutdruckmesser die gespeicherten Daten automatisch mit der iHealth Cloud. Hier können die Messdaten laut Hersteller in unbegrenzter Menge sicher gespeichert werden. Mit der kostenlosen iHealth MyVitals App können Anwender ihre gemessenen Gesundheitsdaten analysieren und gegebenenfalls mit ihrem Arzt oder ihrer Familie teilen. Pro Anwender lassen sich außerdem bis zu 1.000 Messungen im Gerät abspeichern.

Blutdruckmessgerät als Wetterstation

Durch das Entfernen der Manschette lässt sich das Blutdruckmessgerät zudem in eine Wetterstation verwandeln, die auf Knopfdruck die Raum- und die Außentemperatur anzeigt. Auch Umwelteinflüsse wie zum Beispiel die Witterung sowie die Umgebungstemperatur können einen Blutdruck beeinflussen. Das Gerät kann laut Hersteller vor diesen temperaturbedingten Schwankungen warnen und den Anwender dabei unterstützen, die unterschiedlichen Ergebnisse im Datenverlauf der App zu interpretieren. iHealth Clear ist ab sofort zum Preis von 99,95 Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.