Sensor-Armband für Babys

Smartes Armband Neebo
Smartes Armband für Babys und Kleinkinder: Informationen über Unregelmäßigkeiten in Echtzeit (Foto: Deutsche Telekom)

Das Internet der Dinge soll junge Eltern unterstützen. Mit Hilfe des Sensor-Armbands Neebo erhalten sie die Vitalwerte ihres Kindes in Echtzeit.

Neebo ist ein smartes Armband für Babys und Kleinkinder, das ab sofort über die Telekom vertrieben wird. Es stellt die Vitalwerte des Kindes in Echtzeit über die kostenfreie Neebo App auf dem Smartphone dar. Geeignet ist Neebo für Babys und Kleinkinder bis zu drei Jahren. 

Wichtige Daten für die Eltern

Das vernetzte Armband erfasst Atmung, Herzfrequenz und Sauerstoffsättigung. Der Temperatursensor informiert die Eltern darüber, wenn es dem Baby zu warm oder zu kalt ist. Zudem erfasst das Armband die Schlafdauer. Die Neebo App zeigt an, sobald das Baby wach ist und alarmiert die Eltern, wenn es Unregelmäßigkeiten oder Abweichungen von den üblichen Referenzwerten gibt. Die Messwerte werden in der Neebo App in Echtzeit auf dem elterlichen Smartphone dargestellt. Die App zeigt auch an, wie sich die Vitaldaten in den letzten 24 Stunden verändert haben.

Bis zu fünf Tage Akkulaufzeit

Die Neebo-Lösung umfasst das Baby Sensor-Armband, die Neebo App und eine Ladestation. Das smarte Armband verbindet sich über Bluetooth und WLAN mit dem Smartphone. Es wird kabellos über die Neebo Ladestation geladen. Die Akkulaufzeit des Armbands beträgt bis zu fünf Tage. Das Armband ist aus atmungsaktivem Material, frei vom Kunststoff-Weichmacher Bisphenol A und wasserfest.

Die Neebo App wird bisher nur für Apple Geräte angeboten. Über die App können mehrere Nutzerkonten eingerichtet werden. Das Gerät kostet einmalig 199,95 Euro und ist online bei der Telekom erhältlich. Die Telekom wird das Sensor-Armband künftig mit einer eSIM zur mobilen Nutzung anbieten. Ebenso ist eine App-Version für Android in Vorbereitung.

1 Verweis

  1. Sensor-Armband für Babys - GesundheitsPortal.Bayern

Kommentare sind deaktiviert.