Auskultations-Training via Smartphone

Das 3M Littmann Classic III Stethoskop (Foto: 3M Deutschland GmbH).

Die richtige Interpretation von Körpertönen erfordert einige Übung. Um angehende Ärzte dabei zu unterstützen, die Körpertöne korrekt zu deuten, bietet das 3M Littmann Learning Institute jetzt eine Lern-App für iOS- und Android-Mobilgeräte in deutscher Sprache an. Mit Hilfe dieser App kann die Auskultation jederzeit mobil trainiert werden.

Bei der Entwicklung der neuen App hat das 3M Littmann Learning Institute nach eigenen Angaben mit Dozenten, Beratern und Medizinstudenten in ganz Europa zusammengearbeitet. Insbesondere der Wunsch nach Auskultationsbeispielen aus realen Patientenfällen wurde berücksichtigt. Aus diesem Grund wird bei der App die Diagnosestellung anhand echter Herz- und Lungentöne trainiert. Die Lernenden können ihre Fortschritte nachvollziehen, ihren Wissensstand testen und Auskultationsgeräusche aus einer Audio-Bibliothek abrufen. Die Lektionen lassen sich vom Nutzer in individuellem Tempo durcharbeiten.

App statt Lern-CD

Die App löst die bisherige Lern-CD ab und kann in den Stores für iOS und Android kostenfrei heruntergeladen werden. Wer ein Littmann Stethoskop der Reihen Classic, Cardiology beziehungsweise ein elektronisches Littmann Stethoskop kauft oder kürzlich gekauft hat, kann den vollen Inhalt der App mit der jeweiligen Seriennummer freischalten.

Während des Studiums und im praktischen Jahr wird das 3M Littmann Classic III vielfach für die allgemeine Auskultation verwendet. Die eine Seite des Bruststücks hat die richtige Größe zur Auskultation von Erwachsenen, die andere Seite ist passend für kleine Patienten und für die Auskultation am Hals.