Gemeinsam gegen Krankenhauskeime

Ergotron integriert die UV-C-Desinfektionslösung von UV Partners in zahlreiche Produktlinien. (Foto: Ergotron)

Im Kampf gegen Krankenhauskeime wollen Ergotron und UV Partners künftig zusammenarbeiten. Im Rahmen der Partnerschaft will Ergotron die UV-C-Desinfektionslösung von UV Partners in zahlreiche Produktlinien integrieren. Dazu zählen beispielsweise die Medizinwagen CareFit Pro und StyleView, die von medizinischen Fachkräften eingesetzt werden.

Berührungsintensive, schwer zu reinigende Oberflächen, wie die von Tastaturen, Mäusen und Computerarbeitsplätzen, zählen zu den gefährlichsten Überträgern von Krankheitserregern. Ergotron und UV Partners wollen deshalb gemeinsam integrierte präventive Desinfektionslösungen bereitstellen, um die Menge dieser Erreger reduzieren, ohne die Arbeitsabläufe des Pflegepersonals zu unterbrechen.

Kontinuierliche Oberflächenüberwachung

Im Rahmen dieser Partnerschaft kommt die proprietäre Technologie UV Angel von UV Partners zum Einsatz. Dabei handelt es sich um ein intelligentes, automatisiertes UV-C Lichtdesinfektionssystem. Es überwacht Oberflächen kontinuierlich um zu ermitteln, wann sie genutzt werden und desinfiziert sie automatisch mehrere hundert Mal am Tag. Für das Personal entfällt dadurch die sonst erforderliche händische Desinfektion. Der Bakteriengehalt auf mit der UV-Angel-Technologie bearbeiteten Oberflächen wird laut Hersteller um mehr als 99 Prozent reduziert.

Nachrüstbares System gegen Krankenhauskeime

Die UV-Angel-Technologie kann nachträglich in bereits vorhandene StyleView Medizinwagen und Wandarbeitsplätze integriert werden. Darüber hinaus lässt sie in Neubestellungen als Zubehör ergänzen. Die Installation des UV-Angel-Systems beim Kunden übernehmen zertifizierte Service-Spezialisten von Ergotron.

„Die gemeinsame Initiative unterstützt Krankenhäuser, Kliniken und andere Gesundheitseinrichtungen im Kampf gegen Krankheitserreger, die schwerwiegende und sogar tödliche Infektionen verursachen können“, sagt Charles Christ, CTO und Senior VP der Produktentwicklung bei Ergotron. Die zukunftsweisende Lösung reduziere die Bedrohung von im Krankenhaus übertragenen Infektionen erheblich und ermögliche es dem Pflegepersonal, sich auf ihre Patienten zu konzentrieren.