Kostenloses Tool berechnet Pflegegrade

Symbolfoto: Finger berühren Touchscreen
Kostenloses Pflegegrad-Tool von Apenio: Umstellung auf neues Begutachtungsassessment. (© pfpgroup/fotolia.com)

Zum Jahresbeginn 2017 werden mit der Einführung des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes die bisher geltenden Pflegestufen auf die Pflegegrade gemäß des Neuen Begutachtungsassessments (NBA) umgestellt. Zur Berechnung der Pflegegrade stellt der Bremer Softwaredienstleister und Pflegespezialist Atacama Software ab sofort einen kostenfrei nutzbaren Online-Rechner zur Verfügung.

Mithilfe des NBA werden die individuellen Beeinträchtigungen und Fähigkeiten der Pflegebedürftigen erfasst und bewertet. Anhand von sechs Kategorien, die unterschiedliche Lebensbereiche widerspiegeln, wird mit dem NBA der Grad der Selbstständigkeit der pflegebedürftigen Personen eingeschätzt.

Der Apenio Pflegegradrechner ermöglicht sowohl hauptberuflichen Pflegekräften als auch pflegenden Angehörigen die unkomplizierte Ermittlung des Pflegegrades. Der Online-Rechner umfasst alle im NBA vorgesehenen Kategorien und gibt einen umfassenden Überblick über die gesamtmögliche sowie die bisher erreichte Punktzahl für jeden dieser Bereiche. Der Browser-basierten Pflegegradrechner verfügt auch über Zusatzfunktionen wie das Wiederaufnehmen einer zuvor begonnenen Pflegegradberechnung.

Der Bremer Softwaredienstleister und Pflegespezialist Atacama Software stellt den Pflegegradrechner zur Nutzung auf seiner Webseite kostenfrei bereit: www.apenio.de/pflegegradrechner

Info
Die Atacama Software GmbH wurde 1998 in Bremen gegründet und fokussiert Standardsoftware-Lösungen für gesetzliche Krankenversicherungen (GKV) und Leistungserbringer. Rund 50 Krankenkassen nutzen für ihr Fallmanagement die webbasierte Atacama GKV Suite, GKV-Rechenzentren betreiben als Partner die Software in Mandantensystemen. Die Softwarelösung für Pflegeplanung und Patientendokumentation “Apenio” wird in Kliniken, Reha- und Langzeitpflegeeinrichtungen eingesetzt.